.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wieviele Festnetznummern kann ich freischalten lassen?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von georgesgs80, 27 Feb. 2005.

  1. georgesgs80

    georgesgs80 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    bin neu hier und ich möchte mir demnächst voip zulegen.
    habe dabei die pakete von gmx und 1und1 inaugenschein genommen.
    hardware ist klar.
    ich besitze einen isdn anschluss von dem 2 (von 3 verfügbaren) nummern
    benützt werden.
    jetzt habe ich gelesen das bei gmx nur eine festnetznummer für voip freizuschalten möglich ist.
    stimmt das???
    ich benötige ja zwei, ist das bei 1und1 anders??
    hätte wegen des günstigeren traifes gmx bevorzugt!

    danke für eure hilfe im voraus

    mfg
    georgesgs80
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Bei 1&1 gehen max. 4

    jo
     
  3. georgesgs80

    georgesgs80 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    danke für die schnelle antwort.
    also ist es bei gmx immer nur möglich eine festnetznummer freizuschalten lassen?
    aber der avm fritz fon wlan box kann ich ja 2 analoge telefone mit 2 unterschiedlichen nummern anschliessen oder?
    mit gmx bietet sich mir dann nur die möglichkeit eine nummer über festnetz und eine über voip, bei 1und1 kann ich beide über voip oder?

    danke im voraus
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Registriere doch einfach bei GMX einen weiteren Free-Account.
    Dann kannst du auch eine zweite Nummer dort registrieren. ;)
     
  5. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    In der FBF kannst du bis zu 10 VoIP-Provider einstellen und zusätzlich bis zu 10 MSN-Nummern.
    Die kannst du dann alle gezielt von beiden analogen Telefonen nutzen, ankommend wie auch abgehend.
     
  6. georgesgs80

    georgesgs80 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    ....muss jetzt ehrlich gestehen das mit dem free account verstehe ich nicht???
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hallo??

    Einfach nochmal NEU zu GMX-Freemail registrieren. ;)
    Dann hast du einen zweiten GMX-Account,
    und kannst dort wieder eine Rufnummer für Netphone registrieren.

    Was soll ich da noch groß erklären?
     
  8. georgesgs80

    georgesgs80 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sorry gmx homepage ist zur zeit überlastet glaub ich komm nicht ran um mir das ganze ein wenig anzuschauen

    du meinst gmx netphone oder?
    aber warum muss ich eigentlich meine festnetznummern freischalten lassen, eine internetrufnummer benötige ich nicht.


    danke
     
  9. georgesgs80

    georgesgs80 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    sorry, jetzt verstehe ich gar nix mehr!?

    Und dann:
    Was denn nun?
     
  11. georgesgs80

    georgesgs80 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    ich glaube ich war auf dem holzweg.
    wenn ich festnetznummern über voip nutzen möchte muss ich die gar nicht freischalten oder?
    mit gmx netphone bekomme ich eine internetrufnummer oder?
    wenn ich meine beiden festnetznummern über voip nutzen will muss ich sie einfach bei avm fritz box fon wlan eingeben und fertig, egal ob 1und1 oder gmx.
    liege ich da jetzt richtig?
     
  12. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nee, von GMX bekommst du keine eigene VoIP-Nummer.
    Dort schaltest du ja deine FN-Nummer frei.
    Eine eigene VoIP-NUmmer bekommst du z.B. von sipgate.
     
  13. georgesgs80

    georgesgs80 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    ...also grundsätzlich muss ich meine festnetznummern erst freischalten lassen um sie über voip nutzen zu können.
    bei gmx ---> max 1 fn-nummer (ausser über 2. freemail accuont via gmx net phone)
    bei 1und1 ---> max 4 fn-nummern (mit einem account

    lieg ich da jetzt endlich richtig?
     
  14. minihops

    minihops Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denk es ist so....

    Hallo georgesgs80

    Ich habe das so verstanden:
    Deine eingehenden Gespräche kommen weiter über die normale Festnetznummer.

    GMX will die Nummernfreischaltung nur dafür haben, dass bei ausgehende Gesprächen nicht eine X-beliebige nummer beim angerufenden angezeigt wird sondern wirklich deine. Damit die halt nicht die nummer deines ärgsten Feindes als "Absendernummer" nimmst um damit irgendwelche erpressungen zum machen, als Beispiel. :)

    Und anscheinend kannst du bei 1und1 4 verschiedene davon freischalten lassen und bei GMX nur eine.

    vielleicht konnte ich dir helfen
    CHRISTOF
     
  15. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Re: Ich denk es ist so....

    Das ist so nicht ganz richtig.
    GMX nutzt diese Nummer auch, um das Gespräch ggf. kostenlos per IP zu routen.
    Also wenn der GMX-User mit dieser Rufnummer online ist und sich beim GMX-Server angemeldet hat, dann kann ein anderer GMXler diesen kostenlos via Internet anrufen.
     
  16. georgesgs80

    georgesgs80 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Ich denk es ist so....


    ....... wie ist jetzt das gemeit muss ich immr bei gmx freemail angemeldet sein wenn ich im internet dammit ich zu anderen gesprächspartnern von voip zu voip kostenlos tele. kann?

    mfg
     
  17. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich denke, du solltest dich mal mehr mit den allgemeinen Grundlagen beschäftigen. ;)

    Du muß natürlich nicht ständig bei deinem Freemail-Account angemeldet sein.

    Lediglich muß deine FBF online sein,
    und deine VoIP-Accounts die dort eingegeben sind müssen aktiv sein.
     
  18. georgesgs80

    georgesgs80 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    ....ok danke
    sorry aber ich komm noch ganz durcheinander mit der ganzen sache.
     
  19. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, das ging mir am Anfang ähnlich.

    Ich empfehle dir aber wirklich hier mal ein paar Tage zu lesen.
    Ich meine - natürlich kann ich mich irren - dass dir einiges an Grundverständnis fehlt.
    Ein paar Tage hier mitlesen wirkt manchmal Wunder. ;)

    Was dich allerdings nicht daran hindern soll, hier weiter Fragen zu stellen. :)