.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WiFI-Phone von Philips mit Linux

Dieses Thema im Forum "Lesestoff" wurde erstellt von doggy, 22 Jan. 2006.

  1. doggy

    doggy Mitglied

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schickes Phone, bin mal auf den Preis gespannt.
    Kann sogar WPA! ;)

    Konnte nur nichts finden, wie viele Provider man reinprogrammieren kann.
     
  3. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Eine Anfrage an Philips zu dem Gerät habe ich schon mal am 7.9.2005 gemailt - bisher ohne Reaktion.
     
  4. 07000fernweh

    07000fernweh Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Azzahl derSip-Accounts, rudimentärer Browser zum Einloggen in "public hotspots"????
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    #5 betateilchen, 24 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24 Jan. 2006
    [ein bisschen offtopic]

    Wieso wird eigentlich immer davon ausgegangen, daß ein Telefon einen rudimentären Browser für das Einloggen in public hotspots braucht ? Das läßt sich doch auch ganz anders und mit viel weniger Aufwand lösen - siehe UTstarcom F1000.
    [/ein bisschen offtopic]
     
  6. 07000fernweh

    07000fernweh Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nun, ich weiss davon nichts, woe loggt man sich denn in einen "hotspot" mit einer Website zur Authentfication ein? Das interessiert mich, denn nur deshalb hab ich noch kein WiFi Fon.
    ZWEITES: Gibts ein Wifi-Fon mit mehreren Sip-Proxies zur gleichzeitigen Nutzung???
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Wenn Du Dich auf einer Webseite an einem Hotspot anmelden mußt, dann ist das schlichtweg ein HTTP-Formular. Das bedeutet einfach, daß es sich um ein simples HTTP-Frage-Antwort-Spiel mit POST / GET Messages handelt die zwischen Telefon und Hotspot ausgetauscht werden. Und diese 3 oder 4 Messages lassen sich prima in ein Skript packen. So wird das jedenfalls beim F1000 gelöst. Das Problem hierbei ist derzeit noch, daß dieses Telefon nur HTTP unterstützt und das Ganze bei HTTPS Seiten (wie z.B. T-Com / T-Mobile Hotspots) noch nicht funktioniert.

    Aber - wir sind hier ein bißchen offtopic, da es hier im Thread um ein spezielles - anderes - Gerät geht.
     
  8. docfred

    docfred Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber kein WPA-AES udn damit schon wieder für die Tonne.

    Ich verstehe nicht, wieso die Hersteller solange brauchen überhaupt mal ein WPA-Fähiges WLAN-Phone auf den Markt zu bringen und dann unterstützen sie wieder nur den veralteten Standard. Da freuen sich dann die Endkunden wenn das Gerät im Netzwerk nicht funktioniert wo sich doch die WiFi-Geräte mittlerweile größtenteils selbst auf Knopfdruck konfigurieren und gleich WPA2/WPA-AES aushandeln.
     
  9. Psychodad

    Psychodad Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heisse Luft

    Hi

    Eigentlich sind die wirklich relevanten Daten gar nicht vorhanden:

    -Gewicht
    -Batterielebensdauer (Gespräch und Standby)
    -Sendeleistung
    -Empfangsempfindlichkeit
    -Anzahl SIP-Provider
    -Bluetooth?
    -Infrarot?
    -Speicherkarten


    Die übrigen Daten sind auch mager, einzig das Display sollte ok sein.

    -15 Polyphone Ringtöne: viel zu wenig und kein mp3
    -Kamera mit VGA: gähn, unter 2MP kauf ich sicher nichts mehr
    -Nur 1 MB Speicher, das ist selbst für VGA-Fotos nicht viel

    Aber ich lass mich immer gern positiv überraschen :)

    by

    Psychodad