.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Will nicht starten UPDATE

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von bonnz, 14 Juli 2005.

  1. bonnz

    bonnz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen Rechner stehen auf dem ich zu Testzwecken Asterisk installiert haben. Da ich mich bis jetzt nicht wirklich mit der Materie auskenne habe ich mal da mal da kleine Änderungen an den Configfiles vorgenommen, so nach und nach kapier ich das auch alles denk ich ;)

    Jedenfalls hab ich jetzt das Problem, dass mein Asterisk net starten will. Als Fehler bringt er:

    [ Booting......Jul 14 13:46:32 WARNING[1076800128]: res_musiconhold.c:543 moh_register: Unable to open pseudo channel for timing... Sound may be choppy.
    .Jul 14 13:46:32 NOTICE[1076800128]: chan_capi.c:2636 load_module: CAPI not installed!
    Jul 14 13:46:32 WARNING[1076800128]: loader.c:328 ast_load_resource: chan_capi.so: load_module failed, returning -1
    Jul 14 13:46:32 WARNING[1076800128]: chan_capi.c:2812 unload_module: Unable to unregister from CAPI!
    Jul 14 13:46:32 WARNING[1076800128]: loader.c:374 load_modules: Loading module chan_capi.so failed!

    Könnte es daran liegen, dass keine ISDN-Karte installiert ist? CAPI selber is nämlich installiert. Wollte den Asterisk aber erstmal im LAN testen bevor ich ihn ans weltweite Netz anschließe ;)
    Wenn ich in der modules.conf den Autoload und die einzelnen CAPI-Module deaktiviere startet er ohne Problem, funktioniert dann aber denk ich mal net so wie es sollt.

    Schonmal Danke für Eure Hilfe
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Autoload an und "noload" vor chan_capi.so. Ganz unten noch aus dem yes ein no. Dann sollte es gehen (chan_capi.so=no).
    Wenn Du keine capi-Karte hast, dann startet Asterisk auch nicht mit chan:capi.
     
  3. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn keine ISDN-Karte im Rechner ist, macht es auch keinen Sinn chan_capi zu laden. Der Rest von Asterisk laeuft dann aber trotzdem noch ganz normal.
     
  4. bonnz

    bonnz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deine Tipps bzw. Deine Lösung klingt wirklich logisch, aber leider funktionierts immernoch net. Folgende Fehler spuckt Asterisk aus:

    [ Booting......Jul 14 14:27:30 WARNING[1076800128]: res_musiconhold.c:543 moh_register: Unable to open pseudo channel for timing... Sound may be choppy.
    ..................Jul 14 14:27:30 WARNING[1076800128]: loader.c:242 ast_load_resource: /usr/lib/asterisk/modules/app_capiCD.so: undefined symbol: capidebug
    Jul 14 14:27:30 WARNING[1076800128]: loader.c:423 load_modules: Loading module app_capiCD.so failed!
     
  5. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht ein Fehler in chan_capi. Hast Du das selber installiert, oder als Paket? Wenn Du es selber installiert hast, dann lösch aus dem Verzeichnis /usr/lib/asterisk/modules einfach alles, was mit app_capi und chan_capi beginnt. Kannst es ja nachher wieder mit "make install" neu dahin kopieren. Sonst einfach das Paket für chan_capi löschen, oder die Dateien an einen (sicheren) Ort verschieben. Außerdem die Zeilen in der modules.conf kommentieren.
     
  6. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es liegt wohl daran, dass chan_capi aus mehreren Modulen besteht, die man alle in der modules.conf mit noload eintragen muss. Such einfach mal in /usr/lib/asterisk/modules nach Dateien die 'capi' im Namen haben und trag die ein.
     
  7. bonnz

    bonnz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, das capi Problem hat sich durch die Deinstallation sämtlicher CAPI-relevanten Pakete erledigt.

    Kam jetzt aber dafür wieder was Neues, aber ich versuch mal selber mein Glück. Wenn ich net weiter komme werdet Ihr bestimmt von mir hören (oder besser gesagt lesen) :)

    Danke für Eure Hilfe!

    Update:

    Sorry, dass ich Euch schon wieder nerven muss, aber nun sind wieder andere Fehler gekommen und ich werde daraus echt net schlau:

    Jul 14 14:54:17 WARNING[1076800128]: chan_iax2.c:7220 load_module: Unable to open IAX timing interface: No such file or directory
    Jul 14 14:54:17 WARNING[1076800128]: chan_skinny.c:2584 reload_config: Unable to get our IP address, Skinny disabled
    Jul 14 14:54:17 WARNING[1110764464]: chan_oss.c:239 sound_thread: Read error on sound device: Resource temporarily unavailable
     
  8. bonnz

    bonnz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, oss konnte ich erledigen, jetzt haben ich dann folgende Fehler:

    WARNING[1076800128]: res_musiconhold.c:543 moh_register: Unable to open pseudo channel for timing... Sound may be choppy.
    Jul 14 17:16:43 WARNING[1076800128]: chan_iax2.c:7220 load_module: Unable to open IAX timing interface: No such file or directory
    Jul 14 17:16:43 WARNING[1076800128]: chan_iax2.c:6605 set_config: Ignoring port for now
    Jul 14 17:16:43 WARNING[1076800128]: chan_skinny.c:2584 reload_config: Unable to get our IP address, Skinny disabled
    ............ ]
    Asterisk Ready.
     
  9. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sind keine Fehler, nur Warnungen -- immerhin steht am Ende ja "Asterisk Ready" ;)

    Dass mit chan_skinny kannst Du einfach ignorieren, solange Du keine Cisco-Telefone mit Cisco-Firmware verwenden willst. Ansonsten mit dem Timing-Interface -- da könntest Du ztdummy installieren und das Problem ist erledigt.
     
  10. bonnz

    bonnz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na das klingt doch schon Mal besser als vorher, Warnungen is halt doch net ganz so negativ wie Fehler ;)

    Werde das Morgen mal testen, bin nur leider im Moment net mehr im Geschäft ;)
     
  11. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Skinny wegmachen:

    modules.conf:
    noload => chan_skinny.so

    desgleichen mit allen weiteren nicht benötigten Modulen.

    Bei mir sieht das zur Zeit so aus (ohne Funktionalitäts-Verlust):



    Code:
    
    [modules]
    autoload=yes
    noload => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    noload => chan_modem_i4l.so
    noload => chan_modem_bestdata.so
    noload => chan_modem_aopen.so
    noload => chan_modem.so
    noload => chan_skinny.so
    noload => app_intercom.so
    load => chan_capi.so
    load => res_musiconhold.so
    noload => chan_elsa.so
    noload => chan_oss.so
    noload => chan_iax2.so
    noload => app_db.so
    noload => app_forkcdr.so
    noload => app_ices.so
    noload => app_nbscat.so
    noload => app_parkandannounce.so
    noload => cdr_csv.so
    noload => cdr_sqlite.so
    noload => cdr_manager.so
    noload => cdr_odbc.so
    noload => cdr_pgsql.so
    noload => chan_agent.so
    noload => chan_alsa.so
    noload => chan_mgcp.so
    noload => chan_modem.so
    noload => chan_modem_aopen.so
    noload => chan_phone.so
    noload => codec_lpc10.so
    noload => pbx_wilcalu.so
    noload => res_config_odbc.so
    noload => res_odbc.so
    
    
    Grüße
    Günter
     
  12. bonnz

    bonnz Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sieht dann doch mal klar und übersichtlich aus.

    Ich gebs ja zu, is das erste Mal, dass ich nen Asterisk aufsetze. Soll mein Prüfungsprojekt werden und da brauch ich dann eben ein wenig Hilfe. Vielen Dank Euch allen auch wenn es wahrscheinlich nicht das letzte Mal ist, dass ich Euch belästigen muss ;)
     
  13. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Hallo,
    das was innerhalb der Code-Tags steht, kannst Du kopieren und in Dein File einfügen; selbstverständlich musst Du selbst entscheiden, welches Modul du laden willst und welches nicht! ;-)


    Wenn Du weitere Hilfe brauchst, melde dich bitte wieder hier.

    Grüße
    Günter