.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Willkommensmail - 100 Freiminuten ins d. Festnetz

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von smileyman, 18 Mai 2005.

  1. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Hallo VoIP-ler ;-)
    spinne ich, oder widerspricht sich freenet schon in den Begrüßungsmails?!
    Ich habe mich gestern für den Basic Tarif angemeldet. - Heute ist eine Mail mit dem Wortlaut "Geschenkt: 100 Freiminuten ins Festnetz" eingetroffen. - Genau dahinter ist noch eine Fußnote vermerkt: "gilt nur für reine Internet-Gespräche, die von einem freenet iPhone zu einem anderen freenet iPhone geführt werden. "

    Im Wortlaut der Mail wird für den Tarif "Plus" geworben. - Auch hier ist der Text "mtl. 100 Freiminuten inklusive" mit der selbigen Fußnote versehen.

    Bin ich für diese Mail einfach zu "dum"? - Oder verstehe ich da was falsch? ;-)

    smileyman
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist schon merkwürdig, da ja Gespräche zwische iphone-Kunden immer kostenlos sind.
    Probiere es einfach mal aus ;-)
     
  3. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,035
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    vielleich bald nicht mehr, zum glück habe den Laden nicht mehr lange an der backe
     
  4. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Ja, versucht habe ich es heute. - Geht problemlos auch ins Festnetz. - Da die sich in der Mail schon 2fach widersprechen, denke ich, dass sich da wohl eher in der Gestaltung der Fußnote ein Fehler eingeschlichen hat.

    Wenn immer mehr VoIP nutzen, stellt sich jedoch irgendwann die Frage, wie die Telefongesellschaften, und die VoIP-Anbieter dann noch ihr Geld verdienen. - Ob die DSL- und VoIP-zu-Festnetz-Einnahmen da dann noch ausreichen?!

    Allerdings stellt sich mir die Frage, ob und wie es technisch möglich wäre, VoIP-zu-VoIP-Gespräche zu bepreisen.
     
  5. DonRichie

    DonRichie Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich bin ehrlich gesagt etwas sauer auf die leutz... hab zwar den Plus-tarif, und die 100 min werden mir schon gutgeschrieben, ABER von wegen die Verbindungen zu anderen VoIP-Partnergesellschaften wären kostenlos... mir haben sie nicht nur diese Minuten mitgezählt, sondern nach Ablauf der 100 min die Anrufe zu Sipgate berechnet... und nach Reklamation mit Angabe der Rufnummer des Sipgate-Teilnehmers hieß es nach 6 Wochen:

    Sehr geehrter Herr xxx,

    für Ihre E-Mail danken wir Ihnen.
    Eine eingehende Prüfung Ihrer Verbindungsdaten durch unseren Netzbetreiber, die freenet.de CityLINE GmbH, hat ergeben, dass die in Ihrer Rechnung aufgeführten Verbindungen tatsächlich getätigt und unsererseits korrekt abgerechnet wurden. Die Prüfung ist nur für die Daten möglich, die uns im Rahmen der Speicherungsfrist laut unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch vorliegen.

    Grundsätzlich erfolgt die Abrechnung Ihrer monatlichen 100 iPhone-Freiminuten in der Form, dass die innerhalb der 100 Minuten geführten Verbindungen mit ¤ 0,00 auf Ihrem der Rechnung anhängenden Einzelverbindungsnachweis ausgewiesen werden.

    Vorsorglich machen wir Sie darauf aufmerksam, dass im Verbindungsmonitor eine Gesamtanzeige der von Ihnen geführten iPhone-Verbindungen vorliegt. Dies beinhaltet auch die Verbindungen innerhalb der 100 iPhone-Freiminuten.


    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen unter den unten genannten Servicenummern gern zur Verfügung.

    freenet.de AG
    -- Rechnungs-Team --
    Postfach 2120
    24020 Kiel
     
  6. truckerchen

    truckerchen Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    wie der Name schon sagt...
    Ort:
    Iserlohn
    Diesen habe ich schon lange, sehr lange nicht mehr erhalten. Einer von Euch etwa?
     
  7. DonRichie

    DonRichie Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bin seit januar dabei und hab feb, märz und april bekommen.. april war nur ohne evn, weil ich da nicht mit freenet telefoniert hatte, denk ich. mal schaun, was bei der neuen Rechnung steht, falls die kommt..
     
  8. beckmann

    beckmann Guest

    Ich bekomme meinen Rechnungen alle zwei Monate. Im EVN sind dann alle Verbindungen in diesen beiden monaten gleistet aber schön nach monat getrennt. Bis jetzt stimmte alles.
     
  9. truckerchen

    truckerchen Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    wie der Name schon sagt...
    Ort:
    Iserlohn
    Dann schreibe ich da mal über das Kontaktformular hin. Danke für die Infos!
     
  10. DonRichie

    DonRichie Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :D anscheinend weiß die linke hand nicht, was die rechte tut... hab heut snailmail-Post bekommen, dass die mir für die oben genannten VoIP-Anrufe ne Gutschrift machen... "aus kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht"... schön, dass der Brief am Dienstag abgeschickt wurde und somit nach der Email des "anderen Kollegen"!

    mal schaun, wer von beiden recht behalten wird.. :roll: