.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Windows 2003 Server mit NAT - QoS einrichten!?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von exaray, 4 Feb. 2006.

  1. exaray

    exaray Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Villach
    #1 exaray, 4 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5 Feb. 2006
    Ich betreibe einen Windows 2003 Server, auf dem Routing und RAS eingerichtet ist und die NAT zwischen meiner xDSL-Internetanbindung und dem internen LAN macht.

    Nun ist die xDSL-Verbindung natürlich das Nadelöhr an der ganzen Sache. Ich möchte also z.B. dem Asterisk-Server höhere Priorität geben als den anderen Rechnern im Netzwerk was die Nutzung der Internetverbindung betrifft.

    Nur hab ich überhaupt nichts brauchbares Googlen können!? :confused: Es wird zwar immer die Theorie zu QoS beschrieben aber wie kann ich das alles jetzt in der Praxis einrichten? Der QoS Paketplaner ist auf allen Rechnern instlliert nur wie vergebe ich jetzt die Prioritäten (z.B. nach IP-Adressen und/oder Portnummern)? Windows 2003 sollte das ja angeblich unterstützen!?

    Ich hoffe wirklich es kann mir jemand weiterhelfen, da natürlich sobald ein PC z.B. eine größere Datei runterladet fast kein Telefonieren mehr möglich ist... :mad:

    Weiters würde ich dann auch noch gerne wissen welche Software-SIP-Phones (außer Windows Messenger) bzw. welche Hardware-SIP-Phones QoS unterstützen. Soweit ich weiß muss auch die Anwendung bzw. das Gerät QoS unterstützen damit es funzt...


    Yours digitally,
    Wolfhard