[Frage] WLAN Antenne Verlängern - SMA Adapter

maxel.sh

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2017
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Moin liebes Forum,

hoffe dieser Bereich hier ist richtig...

Ich habe einen Lenovo ThinkCentre M720q mit WLAN-Antenne im Einsatz:
wlan.JPG
Der PC befindet sich unter dem Tisch. Aus diesem Grund ist der (ohnehin schon schwache) WLAN-Empfang schwierig. Ich habe noch diese WLAN-Antenne von Delock da und wollte diese an den PC anschließen. Der SMA Anschluss am PC ist aber irgendwie kleiner.

IMG_20220625_181829.jpg
Die rechte Antenne in schwarz war beim PC dabei. Links ist der Anschluss der Delock Antenne.

Fragen: Wie bekomme ich die Delock Antenne dort angeschlossen? Gibt es dafür einen Adapter, oder sollte ich lieber eine ganz andere Antenne nehmen? Oder eine Verlängerungsleitung für schwarze Antenne von Lenovo?

Über eure Hilfe freue ich mich.

Gruß
Max
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
665
Punkte
113

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,857
Punkte für Reaktionen
1,366
Punkte
113
@B612
Der Adapter passt nicht. Hatte auch schon ein paar ThinkCentres in der Hand wo ich vor diesem Problem stand (weil die Originalantenne fehlte welche tw. nicht so einfach zu bekommen ist wenn man für diese nicht allzu viel investieren möchte). Man benötigt einen Adapter von 4.2mm auf 6.2mm.

Edit:
Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube es war dieser Adapter (Teile-Nr.: SA30Q98217):
https://www.ebay.de/itm/384149647531

Edit #2:
@KunterBunter
Dein Adapter passt leider auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: KunterBunter

maxel.sh

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2017
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo Leute,

danke für eure Antworten. Das hört sich ja wieder schwierig an^^

Gäbe es noch irgendwelche anderen Möglichkeiten die Antenne irgendwie zu verlängern? 0,5m bis 1m reicht aus. Es kann sonst auch eine andere Antenne sein, oder eine Verlängerung für die originale Lenovo Antenne.


Max
 

Ohrenschmalz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
831
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
USB-WLAN Stick?
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
28
Probiere doch erst mal das, was Dir empfohlen wird!
Wenn die Delock-Antenne geht --> alles ok, beim Forum bedanken, thread abschließen.
Wenn nicht--->
Dann kannst Du immer noch darüber nachgrübeln....
Willst Du den Rechner mehr stationär oder portabel betreiben?
Wenn das Kupplungsproblem gelöst ist, kannst Du Dich für Antennen mit Richt- oder Rundum-Charakteristik entscheiden.
hier findest Du was
Bei den USB-Antennen ist der WLAN-Chip darin verbaut, das muß man natürlich beim vorgesehenen Einsatz mit berücksichtigen.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,857
Punkte für Reaktionen
1,366
Punkte
113
Ich denke die 6-8 Eur für den Adapter sind jetzt auch nicht die Welt. Es gibt (oder gab) diesen Adapter auch i.V.m. einer Standard Stab-Antenne, diese Variante habe ich damals gewählt weil die originale Lenovo-Antenne noch teurer gewesen wäre als eine Standard Stabantenne mit Adapter (und ein USB WiFi-Stick kam damals im betreffenden Fall ungern in Frage da alle USB-Ports bereits verwendet wurden und ein zusätzlicher USB-Hub nicht wirklich gewünscht war). Aber bei solchen Sets bezahlt man dann mehr als nur für diesen Adapter.
 

maxel.sh

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2017
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Genau das ist auch mein Problem. Alle USB Ports sind belegt und so bin ich auf die Onboard WLAN Karte angewiesen. So einen Adapter um die Delock Antenne abzuschießen haben ich nicht gefunden.

Ich denke die 6-8 Eur für den Adapter sind jetzt auch nicht die Welt.
Hast du ne Empfehlung für mich? Ich hatte sonst auch schon überlegt den Stecker an der Delock Antenne auszutauschen (löten)...
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,857
Punkte für Reaktionen
1,366
Punkte
113
Hast du ne Empfehlung für mich?
Eine direkte Empfehlung nicht. Das von mir in #4 verlinkte Angebot für 6,- € wurde ja am 30.06 beendet, da warst du wohl zu langsam. Aber wenn man eine Internetsuchmaschine mit der in Beitrag #4 genannten Teilenr. füttert findet man eigentlich Bezugsquellen. Oder man gibt bspw. auf ebay.de diese Teilenr. ein und findet derzeit bspw. folgendes Angebot dafür:
https://www.ebay.de/itm/384983561684

Oder man versucht es direkt bei Lenovo zu ordern (aktuell steht da aber "Derzeit nicht verfügbar"):
https://support.lenovo.com/de/de/partslookup
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,276
Punkte für Reaktionen
379
Punkte
83
Wenn alle USB-Ports belegt sind, der WLAN-Adapter zu weit unter dem Tisch ist, bleibt immer noch ein WLAN-AP-Client für den LAN-Ansschluss. Der lässt sich wie der USB-WLAN-Adapter verlustfrei per Kabel günstig positionieren und man muss nicht befürchten, dass das WLAN-Antennenkabel den ganzen "Gewinn" der Antenne wieder frisst.
 
  • Like
Reaktionen: NDiIPP

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,857
Punkte für Reaktionen
1,366
Punkte
113
Zudem erinnere ich mich auch gerade daran, dass das ThinkCentre (zumindest das Modell womit ich mich damals wegen der Antenne beschäftigen musste) eigentlich 2 Antennen hat, eine interne und eine externe. D.h. mit einer externen Antenne würde man nur eine Verbesserung für einen der beiden Streams ermöglichen (was für die Gesamptperformance nicht unbedingt von Vorteil ist).
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.