.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WLAN-Antennen auf unterschiedlicher Höhe nicht parallel zueinander setzen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Arnie_75, 21 Feb. 2006.

  1. Arnie_75

    Arnie_75 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe 2 PCs im 1. Stock mit einer FBF WLAN im Erdgeschoss per Funk verbunden.

    Bisher dachte ich immer, dass alle Antennen parallel zueinander sein sollten, in meinem Fall also alle senkrecht. Eben las ich, dass AVM in einer Standard-Mail sagt, man solle die Antenne der FBF waagerecht stellen, wenn die WLAN-Clienten z.B. ein Stockwerk höher oder tiefer sind. Gesagt getan, und an beiden PCs ist der Empfang laut Network Stumbler um 5-8 dBi besser geworden!

    Stimmt das mit den parallelen Antennen nicht mehr??
     
  2. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ein sehr großer Teil der Signale findet seinen Weg nicht auf direktem Weg, sondern wird zunächst irgendwo mindestens einmal reflektiert. Nicht zuletzt deswegen empfiehlt sich gerade bei Konfigurationen wie deiner, durch eine Zimmerdecke hindurch, immer verschiedene Antennenausrichtungen auszuprobieren - ganz egal, was irgendein Hersteller empfiehlt.
     
  3. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,089
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    #3 Tippfehler, 21 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22 Feb. 2006
    Das macht Sinn, denn die Antennen strahlen das meiste in 90°-Richtung zur Antenne ab. Wenn man sie waagerecht stellt, strahlen sie also mehr nach unten und oben, dafür aber kaum in Richtung der Antennenspitze.
     
  4. Arnie_75

    Arnie_75 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Achso, danke.
     
  5. Arnie_75

    Arnie_75 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke, das ist mir bereits bekannt. Mir ging es jetzt um die Ausrichtung jeweils einer Antenne.
     
  6. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Direkt über und unter einer Rundstrahlantenne hat man das geringste Feld.