.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WLAN connect mit 54MBit/s?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von namtscho, 7 Jan. 2005.

  1. namtscho

    namtscho Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Badnerland
    Hallo zusammen,

    in dem WLAN-Monitor meiner FBFW wird der Connect mit dem Laptop mit der Geschwindigkeit 48MBit/s angezeigt. Fritzchen und der Laptop stehen derzeit nur 2m auseinander. Nach Standard 802.11g sollten da doch 54MBit/s möglich sein. :?

    Der Connect zu meinem PDA nach Standard 802.11b wird korrekt mit 11 MBit/s angezeigt.

    Hat jemand von Euch eine 54MBit/s-Verbindung?

    Gruß namtscho
     
  2. GGerrits

    GGerrits Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Griesheim
    54Mb/s funktioniert bei mir je nach Standort, Wetterlage, Störquellen, etc.. eigentlich gut. Auch bei 2m Entfernung kann es durch Reflektionen schlechten Empfang geben. Aber ob nun 48Mb/s oder 54Mb/s, Hauptsache die Verbindung ist stabiel und zickt nicht zwischen die unterschiedliche Geschwindigkeitsmodi herum. Das DSL gibt eh nur max 1000/2000/3000 Kb/s her.

    Probier auch mal ein anderes WLAN-Funkkanal. Vielleicht gibt es ja ein anderes WLAN als "Störsender" in deiner nähe.

    MfG,
    Guus Gerrits
    Edit Tippfehler: Wow, DSL mit 2000Mb/s!
     
  3. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Mal ja, mal nein. Die Verbindungsgeschwindigkeit schwankt etwas.

    Gruß
    Frank
     
  4. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe hier auch noch keine 54 gesehen. Aber in der Anzeige der Box scheint sich der Speed sowieso den Gegebenheiten des Bedards anzupassen. Bei mir geht das nach einer gewissen Zeit kontinuierlich bergab.

    Hast Du den g+b Modus an? Möglicherweise können die 54 im mixed Mode nicht ausgereizt werden (dünnes Eis...)

    PS: Die Box scheint PSP (Power Save Poll) zu unterstützen: Eine Centrino Technologie, mit der die Akkus von Laps geschont werden. Je nach Batteriezustand und Idle-Zustand wird der Speed zurückgefahren...

    Grüsse
     
  5. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Na gut, dann mal ein Screenshot, damit Ihr mal in den Genuss kommt ne 54 Verbindung zu sehen :wink:
     

    Anhänge:

  6. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Ja da hab ich auch 54MBit/s stehen aber der eine PC ca. 10m und 2 Betonwände weiter entfernt zeigt nur 18 MBit/s an.
     
  7. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen

    Es ging ja auch nur darum ob schon mal jemand 54MBit/s hatte. Wenn ich mit dem Laptop in den Keller geh, geht er natürlich auch in die Knie.


    Gruß
    Frank
     
  8. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Ja das komische ist der FBF WLAN zeigt 54 MBit/s und der PC zeigt 18 MBit/s.

    Eigentlich sollten doch beide dasselbe anzeigen oder etwa nicht oder täusche ich mich da?
     
  9. Hardwarekiller

    Hardwarekiller Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In er box steht entweder 11 oder 54Mbit je nachdem was der WlanAdapter bringt, aber dort steht NICHT mit welcher Datenrate gearbeitet wird !
    Die aktuelle Datenrate sieht man nur am Rechner.
    Ich zb hab nach 15Meter und durch 3 Wände in meiner Wohnnung ( Altbau 2te Etage) fast immer durchweg 54Mbit ( Fritzbox unten auf Fussleiste in Besenkammer montiert ) und selten mal ne 48Mbit Verbindung.
    Und das bei Kanal1 und 25% Wlanausgangsleistung
    Wobei mein andere Router ( Sitecom Wl114 ) um WELTEN nen besseres Wlan hat als die Fritzbox, da hatte ich TROTZ gleichen Platz noch 54Mbit stabil obwohl ich unten im Garten sitze und da auch noch 2 kleine Bäume dazwischen sind !!

    Ps Was auch noch zu bedenken ist das je KLEINER der Kanal ist desdo geringer ist die Dämpfung und je grösser die Reichweite, und immer 5 Kanäle abtand zum nächsten Wlan lassen

    Michael
     
  10. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab FRITZ!Box Fon WLAN (UI), Firmware-Version 08.03.23 und übertragungsrate 11MB mehr hab ich bis jetzt nicht gesehen.Wo kann ich da umstellen auf ´54MB ? und warum schwenkt meine geschwindigkeit von 11MB auf 1MB ??? obwohl siganlstärke als hervorragend immer angezeigt wird ??
     
  11. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wahrscheinlich hast Du nur eine Karte, die den 802.11b Standard unterstützt (max. 11 MBit/s brutto). Um in die Nähe der 54 zu kommen, brauchst Du eine Karte nach 802.11g. Da ist nichts umzustellen. Nur neue HW hilft. Oder ein Centrino-Notebook...
     
  12. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab seit letzten Mi 1und1 Fritz Box Wlan und D link USB adapter.Also keine karte nichts.Kann ich da nichts umstellen oder wie ? und wegen geschwindigkeit schwankung ist da was zu machen oder nicht? Ich hab nromalen Dell rechner,kein Lapi oder sonstwas
     
  13. Hardwarekiller

    Hardwarekiller Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also erstens muss dein USB Adapter auch 54mbit können also mal nachschauen, muss also ein 802.11b+802.11g sein ( kann also BEIDE 11mbit UND 54Mbit), wenn das nur ein 802.11b USB Adapter ist dann KANN der nur maximal 11mbit, ansonsten beides

    Und zweitens, wenn du ein 802.11b+802.11g USB Adapter hast MUSS der an nen USB 2.0 USB Port drann und NICHT an nem 1.1er, weil da schaltet der auf maximal 11mbit zurück.

    Geschwindigkeistschwankungen könenn viele Ursachen haben.
    also mal testen
    1. Mal mit Netstumbler http://www.netstumbler.com/downloads/
    nachsehen WER alles im Umkreis ( nähe Fritzbox und mal nähe Rechner)
    nen Wlan betreibt, dabei sich die Kanäle merken.
    Wenn zb einer auf Kanal 6 sendet, dann must du mindestens 5 Kanäle niedriger oder höcher sein um störungen zu vermeiden also in diesem Falle entweder Kanal 1 oder Kanal 12

    2.Wenn kein oder nur schwaches anderes Wlan in der nähe ist mal mit andere Kanäle testen, niedrige Kanäle sind stabiler ( weniger Dämpfung) und haben in der regel eine grössere Reichweite als höhere Kanäle.

    3. Antennenausrichtung an der Fritzbox verändern

    4. Evt. hinter die Fritzboxantenne und in Richtung deines USB Wlan Sticks eine metallisierte Pappfolie im 60 Grad Winkel geknickt ( Dickmann Schaumküsse) positioniern.

    5. Fritzbox auf höhe des Wlan Sticks testweise montieren.


    Michael