Wlan haken wie von Geisterhand verschwunden !

runningman

Neuer User
Mitglied seit
30 Mai 2004
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In meiner Fritzbox Fon Wlan passiert ewas merkwürdiges. Mein Rechner ist eigentlich nur über Wlan verbunden. Jetzt passierte zum 5 ma folgendes: Ich versuche über Wlan ins Internet zu kommen und nichts passiert. Wenn ich dann mein Rechner über Kabel auf die Fritzbox zugreifen lasse sehe ich das der Haken bei Wlan aktivieren fehlt. Ich setze den Haken und alles funktioniert wieder!!! Kennt jemand dieses Phänomen. Firmware ist die Aktuelle von der Avm Seite!! wer hilft???
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,247
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
63
Vielleicht mal (aus Versehen ;)) die Tastenkombination für "WLAN aus" gewählt?
-> In der Hife dazu steht: WLAN-Funktion deaktivieren: #96*0*
 

cosmi3x

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2005
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bei mir genau das gleiche

Hallo ,
bei mir ist vorgestern genau das gleiche passiert. Ich habe auch keine Erklärung dafür. Ich glaube eher nicht, daß ich aus Versehen die WLAN AUS Tastenkombination gewählt habe.
Gruß cos
 

user098

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2005
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Schaut, ob "Nachtschaltung" an ist und ob vielleicht dadurch WLAN abgeschaltet wird.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,247
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
63
Was los, runningman?
Keine Lust auf Rückmeldung?
Würde mich schon interessieren, ob Du herausgefunden hast, woran es lag ;)
 

runningman

Neuer User
Mitglied seit
30 Mai 2004
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry, bin ja auch nicht immer da! Nachtschaltung habe ich jetzt aus gestellt!
Wenn jetzt Ruhe sein sollte heißt das das die Nachtschaltung nicht richtig funktioniert!!!
 

guest_jo

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
337
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So, super jetzt hab ich auch festgestellt, daß mit der Nachtschaltung was nicht stimmt.
Habe die Box 7050 als Router per LAN am PC.
WLAN läuft nur zu Testzwecken mit.
Die Nachtschaltung ist aktiviert.Von 2.00 bis 10.30 ist WLAN aus.
Um jetzt Probleme mit dem Funktelefon einzugrenzen (schlechte Verbindung) hab ich das Häkchen bei WLAN aktivieren entfernt.

Nach zwei Tagen stelle ich plötzlich fest, daß die Box das Häkchen selbst wieder gestzt hat, wahrscheinlich beim Beenden der nächtlichen Pause.
Das scheint ganz offensichtlich ein Fehler in der Firmware zu sein, da es ja nicht richtig sein kann, daß die Nachtschaltung Priorität vor der grundsätzlichen Entscheidung hat WLAN überhaupt zu nutzen.
Test ohne Nachtschaltung steht zwar noch aus aber das ist wohl ein Fall für den Service von AVM.
Gruß Jörg
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,247
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
63
Ich sehe die ganzen Bedingungen bez. des WLANs gleichberechtigt:

WLAN per WEB ein- und ausschalten ist soweit ja ok,
jedoch kannst Du das WLAN ja auch per Tel ein- und ausschalten
und dann auch noch per Nachtschaltung.

Wie willst Du dann noch kontrollieren, warum Dein WLAN aus ist, wenn nicht per WEB-Oberfläche?
Also wird logischerweise bei Beendigung der Nachtabschaltung auch der Haken wieder gesetzt. Ebenso bei Telefonan- und -ausschaltung.
Es sind schlicht 3 voneinander getrennte Ereignisse, die den selben Haken setzen und zurücksetzen!
Wenn Du WLAN überhaupt nicht mehr nutzen willst, dann schalte die Nachtschaltung dafür einfach auch ab.
 
H

Hobbyfahrer

Guest
Habe das selbe Problem. Bei mir fehlt der Hacken sehr oft (obwohl aktiv) und das WLAN ist aus. Auch ich nutze die Nachtschaltung.

Irgenwie ist die 89 Version fehlerhaft.

Dumm das AVM nicht mal eine LED für das WLAN eingebaut hat!


Thorsten
 

FlashIT

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ganz klares Pro für Novizes State!

Hobbyfahrer schrieb:
Habe das selbe Problem. Bei mir fehlt der Hacken sehr oft (obwohl aktiv) und das WLAN ist aus. Auch ich nutze die Nachtschaltung.

Irgenwie ist die 89 Version fehlerhaft.

Dumm das AVM nicht mal eine LED für das WLAN eingebaut hat!


Thorsten
du scheinst Novizes letzte Sätze nicht gelesen zu haben?!
Auch ich seh da keinerlei Fehler in der Funktion/Firmware. Eher ist das Bedienende Element wohl Fehlerhaft *grins*
 

Rübe

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2004
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alle sind schlauer...

FlashIT schrieb:
Ganz klares Pro für Novizes State!



du scheinst Novizes letzte Sätze nicht gelesen zu haben?!
Auch ich seh da keinerlei Fehler in der Funktion/Firmware. Eher ist das Bedienende Element wohl Fehlerhaft *grins*
Schön, daß Du keinen Fehler in der FW siehst. Allerdings habe ich genau dasselbe Problem, daß nämlich nach der Nachtschaltung der WLAN-Haken weg bleibt und er manuell wieder gesetzt werden kann. In der Zeit der Nachtschaltung (hatte sie mehrmals auf einen Zeitintervall von lediglich einer Viertelstunde gesetzt) hatte ich nicht telefoniert und auch den PC nicht benutzt. Die genannten - theoretisch sicherlich möglichen - Fehlerquellen kommen also nicht in Frage.

Also, FlashIT, was nu? Vielleicht doch ein Fehler in der FW? Ganz klar meine Vermutung, nach wie vor.

Meine FW ist die 08.03.90. Die neueste Version ist 08.03.91. Jedoch ist die Beschreibung der neuen Features nicht so, daß ich darin eine Neuerung ggü. meiner derzeit installierten Version erkennen kann. Daher frage ich mich, ob ich überhaupt ein FW-Update zum derzeitigen Zeitpunkt durchführen soll?
 

derchris

Neuer User
Mitglied seit
14 Jul 2004
Beiträge
113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe eine Fritz!Box 7050 (FW .89) und mir ist aufgefallen, dass das Funknetzwerk sporadisch nicht verfügbar ist. Die Checkbox für WLAN ist allerdings aktiv (wenn ich per LAN drauf zugreife kann ich es ja überprüfen). Deaktiviere und aktiviere ich es wieder geht es wieder für einige Zeit.

Ferner ist mir aufgefallen, dass es irgend ein Problem mit DHCP gibt.

Aufbau:

Erdgeschoss: FBF7050 SID xxx33eg (WPA, DHCP Server aktiv, Internet Gateway)
Dachgeschoss: Netgear AccessPoint SID xxx33og (WPA, DHCP Server DEAKTIVIERT)

Beide sind mit Cat5e Kabel vernetzt, wenn ich meinen PC per Kabel an den Netgear anstöpsel (der dann quasi ja nur ein Switch ist) bekommt er per DHCP eine IP Adresse, beim Notebook geht dieses auch wenn er sich in das WLAN im Dachgeschoss einbucht - es sei denn, dass das Notebook vorher im Erdgeschoss WLAN eingebucht war! Dann muss ich erst die Fritz!Box neu starten, damit das Notebook auch beim einbuchen im oberen WLAN eine IP per DHCP bekommt. Weise ich dem Notebook eine feste WLAN IP zu, kann ich allerdings auch ohne Probleme arbeiten (also kein Fehler am Netgear Accesspoint).
 
Zuletzt bearbeitet:

posti

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@derchris

Hast das Problem mit dem verschwundenen WLAN schon gelöst? Habe ein Ähnliches Problem mit der neuen Beta-FW.
Spätestens nach 24 Stunden ist das WLAN nicht mehr erreichbar. Einmal über Kabel auf die Box, WLAN deaktivieren, WLAN aktivieren, und es klappt wieder...
Habe schon die Kanäle 3, 6 und 13 ausprobiert... Überall der gleiche Fehler. Manchmal nach 2 Stunden, aber auch manchmal erst nach 24 Stunden...
Hast Du es irgendwie gelöst?
Gruß
Posti
 

kflorian

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2005
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi all!

Ich beobachte bei meiner Box (7050, FW .89) das selbe Problem: gelegentlich ist das Wlan einfach aus. Nachtschaltung ist aktiviert (03:00 - 07:00); das WLAN schaltet sich aber irgenwann unter Tags aus.
Soweit ich rekonstruieren konnte war immer, wenn das Problem aufgetreten ist, mein Rechner über Nacht online; die Nachtschaltung also nicht aktiv. Scheinbar schaltet sich das Wlan dann aus, sobald der Rechner offline geht, auch wenn das Zeitfenster dafür eigentlich schon vorbei ist!
Kann das jemand mit der aktuellen Firmware (Beta) reproduzieren?

Ciao,
Flo
 

Ostholländer

Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo kflorian,

willkommen im Forum, bzw. schön, das du dich mal meldest!

Nur mal allgemein zum Nachvollziehen:

1. Der Rechner ist über Nacht online geblieben?
2. Du hast eine Nachtabschaltung von 03.00 bis 07.00 Uhr?
3. WLAN ist solange aktiv, wie der Rechner per WLAN verbunden ist?
Wenn du dann Offline gehst, schaltet sich WLAN ab?

Wenn du dreimal zustimmen kannst, dann würde ich mal behaupten, dass die Nachtabschaltung eben doch aktiv geworden ist! Denn: "Das Funknetz wird erst abgeschaltet, wenn keine WLAN-Netzwerkgeräte mehr aktiv sind."
Ich nehme mal an, dass die Nachtabschaltung für deinen Fall fehlerhaft funktioniert: Der WLAN-verbundene Rechner ist länger verbunden, Fritzchen schaltet nicht ab. Verbindung nicht mehr aktiv, WLAN gemäß Nachtabschaltung aus - egal, ob eigentlich wieder das Zeitfenster für "an" erreicht ist.

M.E. ein Bug, mit dem man aber mit angeschlossenem Telefon leicht leben kann.

Und damit zum Schluss: Ich kann das mit der aktuellen Beta nicht nachvollziehen. Ich verzichte gänzlich auf die Nachtabschaltung und erkläre Fritzchen prinzipiell per Telefoncode, ob WLAN an oder aus.

Schönen Sonntag noch
en tot ziens
 

kflorian

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2005
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ostholländer schrieb:
Nur mal allgemein zum Nachvollziehen:

1. Der Rechner ist über Nacht online geblieben?
2. Du hast eine Nachtabschaltung von 03.00 bis 07.00 Uhr?
3. WLAN ist solange aktiv, wie der Rechner per WLAN verbunden ist?
Wenn du dann Offline gehst, schaltet sich WLAN ab?
1. Ja
2. Ja
3. Das vermute ich!
Tatsache ist, dass der Rechner morgens (nach 7:00) noch online war, und dass später, wie ich das nächstemal online gehen wollte, das WLAN weg war.
Ja, ich vermute genau den Bug den du schilderst. Nein, ist nicht tragisch, aber lästig. ;-)
Daher meine Hoffnung, dass es in einem der nächsten Firmware-Releases gefixt ist. Wäre für mich ein Grund zum updaten...

Schöne Grüße,
Florian
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo derchris, posti, kflorian,

habe das gleiche Problem. Habe die 7050 im Keller und eine 3130 als Repeater im Ergeschoss. Von Zeit zu Zeit (nach 3-5 Tagen !!!) ist das WLAN der 7050 dann auf einmal nicht verfügbar, obwohl das Häkchen gesetzt und WLAN in der Konfiguration aktiviert ist! Deaktivieren, aktvieren und dann gehts nach 1 Minute auf einmal wieder. Und dann ein paar Tage später is es wieder weg. Woran kann das liegen? Habt ihr was gefunden?

Box is immer im Internet, keine Nachtschaltung.
 

kflorian

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2005
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!
Also bei mir war's ziemlich sicher was mit der Nachtschaltung.
Seit der Firmeware-Update Mitte des Jahres (?) ist's bei mir aber nicht mehr aufgetreten - was auch immer ursprünglich schuld war.

Ciao,
Florian
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du die Nachtschaltung abgeschaltet und dann gings? (Bei mir is sie gar ned an)
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,149
Beiträge
2,071,524
Mitglieder
357,342
Neuestes Mitglied
ghiemer