.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wo fragen welcher Anbieter es sein soll (mit Ansprüchen)?

Dieses Thema im Forum "Über dieses Forum" wurde erstellt von Tobias Claren, 7 Sep. 2004.

  1. Tobias Claren

    Tobias Claren Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo.

    Ich wollte ja eigentlich fragen welcher Anbieter in Frage käme (über Ansprüche/Wünsche), aber ein Forum dafür finde ich nicht.

    So wie "Kaufberatung" (gibt es hier auch nicht, oder) müsste es noch Anbieterberarung geben.....

    Ich suche mir erstmal ein Forum :? ..... :D
     
  2. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Probiers doch einfach mal hier :)
     
  3. Tobias Claren

    Tobias Claren Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Naja, ich hatte "Allgemein" nicht mit der Suche nach einem Anbieter verbunden ;-) .
     
  4. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, ist doch eigentlich eine allgemeine Frage zu VoIP. Es ist weder Provider- noch Geraetespezifisch. Also: leg ruhig los :)
     
  5. voipfone.de

    voipfone.de Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tobias,


    gerne sind wir bei Fragen zur Internettelefonie für Dich da.
    Auch Testgespräche etc führen wir gerne mit Dir durch.


    Gruss,
    voipfone.de
    (info@voipfone.de)
     
  6. Tobias Claren

    Tobias Claren Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe das Angebot gesehen.
    Angebot gut, hat aber einen Haken (oder doch nicht :? , muss ich noch mit den anderen vergleichen...).

    Rufnummernportierung wäre für meine Mutter ein wichtiger Punkt.
    (nach der hatte ich schon hier gefragt, aber das wusste scheinbar keiner dass das möglich ist)
    Der Haken ist aber der Preis von 1,9 Cent pro Minute.....
    Soviel kostet ein CbC-Festnetzgespräch auch auf Dauer.
    OK, die gesparten ISDN-Grundgebühren von 23,60 Euro fallen weg.....
    Dann muss ich natürlich einen Asterisk-PC bauen, weil ich die "A-Box" recht bescheiden finde. ISDN-Anlage über den eigenen Analog-Port angeschlossen (Klingt seltsam, ist auch so.....) o_O..... Lässt natürlich noch die Möglichkeit für ISDN. Für VoIP telefoniert man dann über die analoge Nebenstelle nach draussen (internnummer anrufen und dann wählen) und umgekehrt.
    Wenn es woanders auch noch die Rufnummernportierung gibt..... ;-) .
    Ansonsten bis jetzt schon das interessanteste Angebot das ich fand, da meine Mutter wohl sehr an ihrer Rufnummer hängt. 5-Stellig (72025).
    Die neuen MSN wären schon 7-Stellig. War sogar eine 6-stellige (688 009) dabei. Gut für das Fax. Die würden wir dann evtl. auch noch mitnehmen wollen.

    Macht das was extra? Auch laufende kosten betreffend?
    Kosten weitere Nummern üblicherweise extra?
    Und grundsätzlich: Kann ich so viele Telefonate gleichzeitig führen wie die Bandbreite reicht (sollte ja im Interesse des verdienenden Anbieters sein :wink: )?