.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wo kaufen Fbox fon WLAN (ohne DSL)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von CaptainChaos, 29 Okt. 2004.

  1. CaptainChaos

    CaptainChaos Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    wo zum Teufel finde ich die BOX zum kaufen ?! Nein nicht Ebay :(
    Ich suche einen Vertrauensvoll anmutenden Shop oder Laden.

    Gruss
    Holger
     
  2. matzep

    matzep Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Wie ohne DSL? Ich dachte die Boxen haben alle DSL-Modem und -Routerfunktion. Vgl. http://www.avm.de/de/Produkte/index.html

    Im Laden oder Online-Shop habe ich die Box noch nicht gesehen.

    Aber was spricht gegen einen Kauf bei eBay? Da verkaufen doch bloß Leute ihrer Boxen, welche sie als Zugabe zu ihrem DSL-Vertrag bekommen haben. Diese Geräte sollten alle nagelneu sein und voll garantiefähig.
     
  3. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    @CaptainChaos: Die Box gibt es derzeit noch nicht ohne DSL- oder VoIP-Vertrag zu kaufen. (Ich denke, darauf bezog sich Deine Frage). AVM will das so. Ich glaube gelesen zu haben, dass sie erst Ende des Jahres frei verkauft werden soll.

    Ohne DSL gibt es sie bei sipgate.de, aber ziemlich teuer, wie ich finde. Deshalb habe ich einen Freenet-DSL-Vertrag gemacht, ohne dass ich Freenet-DSL nutzen kann (bin bei Arcor). Da kommt mich die Box auf ca. 100 ¤.

    Als nächstes bringt übrigens Arcor die Box raus. Das schließe ich jedenfalls daraus, das ein Arcor-Design in den HTML-Seiten auf der Box liegt.

    Udo
     
  4. TschiepTschiep

    TschiepTschiep Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accountmanager / Fachinformatiker
    Das erklärst mir mal bitte genauer...
     
  5. GGerrits

    GGerrits Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Griesheim
    "Arcor" Ist in der firmware 06.01.135 drinnen

    siehe http://www.akk.org/~enrik/fbox/NEWS
    Also erst mit telnet nachschauen was es unter /usr/www/ gibt. (1und1, avm,...)


    MfG,
    Guus Gerrits
     
  6. tm13

    tm13 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Okt. 2004
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    @CaptainChaos
    auf der Systems wurde ein weiteres Modell der Fon-Reihe vorgestellt;
    und zwar die FritzBoxFon ata
    Dieses Modell hat keinerlei Router- und DSL-Modem Funktionalität mehr.
    Sie wird in das bestehende Netzwerk "gehängt".
    Die Verbindung, etc. wird dann über den schon bestehenden Router
    vorgenommen.

    Soll für all diejenigen von Vorteil sein, bei denen es Probleme gibt
    die FonBox mit einem bestehenden Router ordentlich zu verbinden
    (Probleme bei DMZ, fehlendes Routing der AVM Box, etc.).
    Natürlich ist diese Box dann auch billiger.
    Preis steht noch nicht fest. Sie soll Ende November verfügbar sein.
    Vertrieb nur über den Fachhandel. Sie soll nicht über die Provider vertrieben
    werden.

    Gruss
    tm13
     
  7. grispy

    grispy Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei freenet gibt es die ata Version aber jetzt schon!
     
  8. pumana

    pumana Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich glaube, ich habs für 99 Euro bei Web.de gesehen (Ohne WLAN)
    Guckst Du hier: Avitos
     
  9. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einerseits ganz gut, dass es diese ATA-Version gibt. Andererseits hat man dann aber kein Traffic Shaping (QoS), was VoIP priorisiert. Insofern ist dies auch keine Ideallösung. Wer keine Probleme mit dem internen Modem der FBF hat und wem die Routingfunktionen genügen, der wird mit der Standardversion inkl. Modem und Router wohl besser fahren.
    Interessant wäre im Falle der FBF ATA ein Router, bei den man einen LAN-Port (nämlich den, an dem die FBF ATA hängt) generell priorisieren könnte, edas wäre dann die absolute Ideallösung.
     
  10. Borkk

    Borkk Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als Wechlser zu 1&1 :)

    Fritz Box fon Wlan für 19,90 !! als "Wechsler" erhältst du 99,95 EUR Startguthaben und 100 Freiminuten/Monat ins deutsche Festnetz. Der günstigste Tarif kostet 6,90 für 2GB im Monat also 82,80 für die Mindestlaufzeit.

    Untem Strich bekommest du also 111,95 in 12 Monaten und musst 102,70 bezahlen. Wenn du das Ganze noch über den Profiseller Account aus diesem Board machts, bekommt das Board auch noch 20 EUR Provision.