.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wozu Anlagenkopplung mit ISDN TK ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Feuerwehr, 28 Apr. 2005.

  1. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    wozu die Anlagenkopplung bei der alten FBF ohne S0 war, ist mir klar. Warum sollte man aber die neue Box an eine Nebenstelle einer ISDN Anlage hängen, wenn man statt dessen die Box zwischen NTBA und ISDN Anlage hängen kann? Die Hilfe beschreibt ja diese Möglichkeit. Hat das irgendwelche Vorteile?
     
  2. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um z.B. mehr als 2 Leitungen nach aussen zu haben.
     
  3. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah, das überzeugt!
     
  4. Pulmotil

    Pulmotil Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn die FBF am NTBA ausfällt, kann aber keiner mehr telefonieren. Ich hab die Box noch nicht, werde aber das Gefühl nicht los, daß die Technik noch nicht so ganz ausgereift ist ... .
    Gruß Pulmotil
     
  5. goofi

    goofi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum so skeptisch? Meine Erfahrung ist, die Box arbeitet zuverlässig, es sei denn, es wurde ein Konfigurationsfehler eingebaut (menschliches Versagen).
    Schau mal in den Systemlog. Ist dieser fehlerfrei?