.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wunschliste für die OC31 - CALL - BACK für T-FLATRATE

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von ron, 17 Feb. 2005.

  1. ron

    ron Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mich würden folgende Features noch interessieren ... da die Telekom nun verschiedene FLATRATES anbietet ist dies BESONDERS interessant !!!

    1. die Anlage kann Call Through ... besser währe CALL - BACK ... da die Anlage bereits Call Through macht ... kann dies eigentlich nichts wildes sein ... ein CALL- Back ähnlich wie bei den TIPTEL Anlagen zu implementieren -> 10 rufnummern die man hinterlegen kann und bei denen zurückgerufen wird ... alles andere wie bei dem implementierten Verfahren ... DANN währe das die coooolste Anlage die ich in dem Preissegment kenne !!

    hier noch einiges das nice to have oder unique on the market in dieser preisklasse währe

    2. Backup-InternetZugang über isdn
    3. Dialin über ISDN (analog is wohl zu aufwendig) in vollen 128K
    4. externe syslog möglichkeit
    5. einstellbares Bandbreitenmanagement
     
  2. pm_detewe

    pm_detewe Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke für die Anregungen.
    Wir pflegen die Produkte, so kam es, dass die ISDN-DSL-PBX OpenCom 31lan mit SIP nachgerüstet wird.
    Die von Dir gewünschten Features sind interesant, passen aber nicht mehr in dieses Release (wir räumen nur noch auf, Stabilität & Kompatibilität, Traffic Shaping optimieren), dann gibt's ein Release, alles weitere kommt auf die ToDo-List für das nächste Release (nein, fragt nicht ob und wann, kann ich derzeit noch nicht sagen).
    Zu 2. Backup über ISDN kann die Anlage jetzt schon, schau mal den Konfigrator genau an ...
    Zu 3. Per PPP fernwarten kann man die OpenCom 31lan jetzt schon, das wird etwas erweitert um eine fest konfigurierbare MSN, die eingehenden PPP-Verbindungen ENDEN aber auf der OpenCom 31lan, das ist also kein RAS-Zugang. Denkbar für ein Release.

    Thomas, PM bei DeTeWe