.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

www.e-fon.ch bietet ab 1. juni rufnummernportierung an!

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von johnnyt, 25 Mai 2005.

  1. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    hallo@all!

    gerade diese email bekommen:

    das ist die pressemitteilung dazu:

    tja, leider ist ww.e-fon.ch mit 14 chf pro monat recht teuer, aber dafür sind auch noch 100 minuten inklusive. aber wenn nun erst mal der knoten geplatzt ist, werden evtl. die anderen schnell folgen?! will ich zumindest hoffen...

    EDIT kostet bei analog einmalig 45 chf, wie ihr hier lesen könnt. isdn einmalig 75 chf/ monatlich 3 chf....

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  2. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    hallo@all!

    muss das leidige thema portierung in der schweiz hier noch mal aufgreifen, da es jetzt bei mir an der zeit ist...

    ab 1. juni wird mein kabelinternetanschluss geschaltet. da meine freundin, die auch dort in der wohnung lebt unbedingt ihre lausanner nummer behalten will, werde ich wohl jetzt notgedrungen unsere nummer zu e-fon.ch portieren und nach den 6 monaten mindestvertragslaufzeit mal sehen, was es noch an alternativen bis dahin gibt. oder hat jemand einen besseren vorschlag?

    wie ich aus deren bestellformular lese, kostet die portierung einmalig 45 chf (analoganschluss) zzgl. den 14 chf im monat. was ist mit den 39 chf setup? zahlt man die noch zusätzlich, oder sind die in den 45 chf enthalten?

    das kleingedruckte sagt ja folgendes aus:

    was heisst das jetzt genau? mein adsl vertrag läuft am 15.06. aus. wenn ich jetzt die portierung beantrage, wird mein swisscom anschluss automatisch von e-fon zum 30. juni gekündigt und die portierung durchgeführt? ich kann dann ab dem 30. juni über meine nummer als sip account bei e-fon.ch verfügen?

    jemand ein paar konkrete antworten?

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  3. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    hmmmm, billig wird das ganze vorhaben wahrlich nicht:

    jetzt komme ich aber wirklich ins grübeln....

    das ist ja fast so teuer, als ob ich meinen swisscom anschluss behalten würde...

    denke ich werde meine freundin dann doch von einer neuen nummer überzeugen und mich www.swissipcom.ch zuwenden...

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  4. Dakapo

    Dakapo Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
    Ich kann Dir nur nochmal Cablecom empfehlen ;) Aber die gibt es ja nicht bei Dir... Läuft äusserst stabil und top Sprachqualität. Dafür kein SIP, aber günstig im Einstieg. Meine Rufnummer ist allerdings auch noch nicht portiert und allmählich denke ich auch, dass es mal wieder 20 Jahre dauern wird... Immer das gleiche mit den grossen Telekommunikationsunternehmen.