.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

www.sip-mobile.de kostet schon, wenn man den Rückruf annimmt

Dieses Thema im Forum "PURtel" wurde erstellt von kossy, 9 März 2005.

  1. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich war zuerst richtig begeistert, über das neue Angebot von purtel.
    Ist an sich auch wirklich gut, hat aber leider einen kleinen Haken.
    Denn wenn man den Rückruf auf dem Handy annimmt, fallen bereits Kosten in Höhe von z.B. 27 Cent/Min auf ein E-Plus-Handy an.

    Die müssen logischweise auch bezahlt werden, wenn der Gesprächspartner nicht abnimmt.
    In diesem Fall hat man dann die Kosten umsonst bezahlt!

    Das müsste sich doch besser lösen lassen, z.B. erst den Gesprächspartner anrufen und wenn der abnimmt eine kurze Ansage (z.B.: "Das Gespräch mit xyz wird aufgebaut") und dann den Rückruf einleiten.
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Dass man schon bezahlt obwohl keine Verbindung besteht liegt daran, dass Purtel ja kosten aufwenden muss um dich auf deiner Handynummer zurück zu rufen.
    Eigentlich eine gute Idee, nur wenn es sich dabei um eine Computerstimme oder die Ansage: Das Gespräch zu xyz wird aufgebaut handelt werden wohl viele Leute auflegen, weil dass sich so anhört wie ein R-Gesräch oder eine Werbeansage.
     
  3. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja, man könnte ja eine personalisierte Ansage aufnehmen und diese dann verwenden.
    Z.B. "Hey, hier ist KOSSY, bleib mal kurz dran..." oder so ähnlich! :)