.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

X-Lite: "Call not approved"

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von JHohenthaner, 16 Jan. 2005.

  1. JHohenthaner

    JHohenthaner Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit X-Lite kann ich zwar Anrufe vom Festnetz empfangen und auch in beide Sprachrichtungen telefonieren, aber wenn ich versuche, die selbe Rufnummer, die mich angerufen hat, vom PC aus PC zu wählen, kommt bei X-Lite nur immer die Meldung "Call not approved"; dies passiert auch bein Anrufen der Testnummer 10000.

    Mit SIPPS funktioniert's seltsamerweise in beide Richtungen.
    Die X-Lite-Konfiguration habe ich schon 3x überpüft; die SIPgate-Hotline weiß leider auch nicht, was "Call not approved" bedeutet und die Telekom sagt, ihr wäre nichts bekannt, daß der Teledat630-DSL-Router Probleme bei VoIP hätte. Das pdf-Handbuch zu X-Lite sagt auch nichts zu der Fehlermeldung.

    Hat jemand noch eine Idee? Was bedeutet "Call not approved" genau?

    Johannes.
     
  2. JHohenthaner

    JHohenthaner Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach ja ... Port-Forwarding/NAT habe ich natürlich eingerichtet für Port 5060, 8000ff. und 10000 und sämtliche Firewalls deaktiviert (Windows und am Teledat630). Diese Maßnahmen brachten aber keine Veränderung des Verhaltens.
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wurde mit Sicherheit hier schon beantwortet, ist aber wohl schwer zu finden.

    Ich vermute, Du hast sipgate nicht als default proxy eingetragen. In dem Fall musst Du der Rufnummer ein #n voranstellen, wobei n der Nummer des Proxies entpricht. Z.B. sipgate auf proxy 1 #1100000

    jo
     
  4. frankie292

    frankie292 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    alternativ kann man auch auf die 'tastatur' gehen, rechte maustaste und den entsprechenden sip proxy auswählen--erzeugt dann den entsprechenden #n eintrag