X-lite / SMC Barricade 7004 ABR / sipgate [GELÖST/ERLEDIGT]

Ottos Mops

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin
Ich wohne zur Zeit in Wien und da ich noch kein ATA 486 bekommen habe, telefoniere ich zur Zeit über X-Lite. Ich hänge hinter einem SMC Barricade 7004 ABR (EU) mit festen IPs.
Internet geht über Kabel (chello.at) mit Motorola Surfboard 4200 E.
Folgendes Szenario:

ICH:: --- ::DRAUSSEN
sipgate -> sipgate OK
sipgate -> festnetz (D) N/A (gegenüber kann mich manchmal hören, ich hör nix)
sipgate <- mobil (A) "nicht erreichbar / service unavailable"
sipgate <- festnetz (D) nicht erreichbar.

telefon ist online. die nummern 10000, 10001, 10002 funktionieren, aber ich höre ebenfalls nichts. hab schon mit dem sipgate-support gemailt, aber auch keine abschließende lösung bekommen.
problem ist: ich hab keinen zugriff auf den router, das paßwort kenne ich nicht, d.h. es sind bestimmt keine sip-telefonie-bezüglichen ports frei. allerdings hatte ich daheim (netgear rp614v2) mit port-forwarding gar kein glück, da wollte sich x-lite überhaupt nicht einwählen. port-freigaben gelöscht, und es ging. MMn braucht man das auch nicht, wegen des STUN (ist nicht sehr präzise, das wissen und begründen kann ich es auch nicht, habs hier irgendwo gelesen).

jemand ne idee?
 

Ottos Mops

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab mal eben SIPPS ausprobiert. Wenn ich das für sipgate konfiguriere, bekomme ich zwei Einträge in den Netzwerkeinstellungen. Eine davon sagt "nicht erreichbar", die andere "nicht angemeldet". ???
 

Ottos Mops

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
x-lite diagnostic log (fall gelöst)

ok, da hier keine antwort von extern kommt, gehe ich davon aus, daß evtl. nicht genügend informationen vorhanden sind, um mir weiterzuhelfen. vielleicht geht's ja mit dem diagnostic log von x-lite besser.

edit:

während ich das hier postete und einen blick auf das mir bis dahin wie ein buch mit sieben siegeln erscheinende log warf, sah ich, daß dort überall meiner pc-IP stand, die HINTER dem router gilt, aber nicht außerhalb. habe soeben die einstellung "send internal IP" auf "never" geändert und bin flugs erreichbar gewesen. toll, was?

fall gelöst. thread schließen!
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Puuh, freut mich, dass Du es geschafft hast und da Dir keiner helfen konnte, wissen nun sehr viele Bescheid, wo Du es ja geschafft hast. ;-)
 

Ottos Mops

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
äähh??
bin ja sonst nicht ironie-blind, aber seh ich hier den wald vor lauter bäumen nicht mehr?
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,868
Beiträge
2,027,542
Mitglieder
350,982
Neuestes Mitglied
rolmor2417