.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

x-lite und 1und1

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von JuergenK, 7 Nov. 2004.

  1. JuergenK

    JuergenK Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    wer kann helfen?
    Welche Einstellung ist falsch wenn ich folgende Meldung bekomme:
    Proxy Authentication Required
    Ich benutze X-Lite
    WinXPprof.
    T-Sinus 130 DSL
    SIP-Server: sip.1und1.de
    STUN-Server: stun.1und1.de
    realm: 1und1.de
    SIP-Port: 5070
    Softphone funktioniert mit diesen Einstellungen, hat aber Probleme mit der Soundkarte.
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Ich nehme an, die Meldung kommt wenn Du ein Nummer wählst. Wird Dir vorher "Logged in -Enter Phone Number" angezeigt?

    Evtl. hast Du 1&1 nicht als default eingetragen, dann musst Du die Nummer des Sip Poxies mit # vor die Nummer setzen, z.B. #1 wenn 1&1 auf Platz 1 konfiguriert ist.

    5070 wird der SIP Listen Port sein?

    jo
     
  3. JuergenK

    JuergenK Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau, Logged in wird angezeigt, 1und1 ist default, die Meldung kommt bei der Anwahl.
    Die Infos von 1und1 sind nur:
    Folgende Ports werden benutzt 5070, 5072, 3478, 30000-30005.
    Wo wird welcher eingetragen???
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    X-Lite sollte mit den default ports arbeiten, wenn keine anderen IP Telefone im Netz sind (Fritz!Box?)

    5070 5072 ist Quatsch, gemeint ist 5060 SIP Port, 3478 ist STUN und 30000-30005 sind die RTP Ports für Audio, X-lite verwendet aber 8000 - 8005 was auch ok ist.

    Mach Dir doch mal eine Signatur mit Deinen Gerätschaften, dann weiss man gleich was noch alles dahintersteckt. So kann man immer nur Vermutungen anstellen.

    Du kannst auch mal unter 1&1 hier im Forum gucken, da wurde die Verbindung mit X-Lite bestimmt schon ausgiebig behandelt.

    jo
     
  5. JuergenK

    JuergenK Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es geht!
    Feste IP-Adresse + Eintrag in DMZ, das wars.
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Ich hoffe nur, Du hast noch eine Firewall auf dem PC laufen. Ich würde das Portforwarding auf das nötigste reduzieren:

    UDP 5060, 8000 bis 8005

    jo