.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

X-Lite und Bluetooth Headset

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von gast, 17 Dez. 2005.

  1. gast

    gast Guest

    Hallo,

    ich habe mir das AVM BlueFritz und ein Bluetoothheadset gekauft. Ich wollte es nutzen um das X-Lite ohne ein Kabelgebundes Headset zu nutzen.

    Ich habe die Audioeinstellung unter X-Lite umgestellt auf den AVM Audio-Treiber. Das Micro funtzt aber der Ohrhörer net. Kennt jemand eine Lösung??


    Gruss

    swiss
     
  2. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir geht beides. :) Hast du beide -Micro & Audio - auf AVM gestellt?

    Ansonsten schliesse ich mich gleich mal an, denn ich hätte gerne, dass ein Gespräch am Headset angezeigt wird, sowie, das ich selbiges auch dort annehmen kann.

    Wer weiss Rat?
     
  3. gast

    gast Guest

    Hallo,

    du ich habe es bereits geschrieben das ich das auf AVM Audio umggestellt habe.

    Gruss


    swiss
     
  4. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Huch Sorry, hatte ich Überlesen.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Genau diese Schwierigkeiten haben mich bisher davon abgehalten,diese Investition zu tätigen,da diese Bluetoothgeschichten immer Treiberprobleme bekommen!
    Darüber haben wir auch schon so oft hier im Forum gelesen und es lag in den meisten Fällen daran.
    Da kann man tausend Mal alles richtig einstellen,diesen Punkt kann man nicht so einfach überwinden.
    Was ich damit sagen wollte,schau Dich mal unter VOIP Allgemein - Grundsätzliches und in diesem Bereich "X-Lite" um,da müßten mehrere Threads mit Lösungsansätzen existieren,die vielleicht weiterhelfen könnten!
    Gruß von Tom
     
  6. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Opilein, was für Schwierigkeiten. ;-)

    Ich habe es gekauft- angestöpselt- funktioniert. Keinerlei Probleme. :)

    Bloss schade, dass es kein Softphone gibt, was eine Rufanahme+ Signalisierung am Headset unterstützt.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Das ist eine Ausnahme!
    Lese doch mal die dementsprechenden Threads hier,das hat mich bisher immer abgeschreckt!
    Gruß von Tom
     
  8. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht gibt es ja weniger Probleme, wenn man auf Markenware zurückgreift. Wobei ich denke, dass dies nur beim Headset wichtig ist!
    Denn die Bluetooth USB Sticks kann man ja alle auf Marke "trimmen". Denke ich. :)

    Näheres kann ich sagen, wenn ich meinen Fritz Blauzahn gegen einen NoName ausgetauscht habe.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Ja,denn um das nachher ungenutzt im Schrank liegen zu haben,weil es nicht funktioniert,dazu ist es zu teuer!
    Gruß von Tom