.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

X-Lite und Rauschen

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von Bodylove, 22 Aug. 2005.

  1. Bodylove

    Bodylove Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde,

    seit kurzem habe ich x-lite und ich kann auch schon telefonieren nur sagen mir meine Telefongegner immer das es furchtbar rauscht als stünde ich in einer Arbeitshalle. Ich benutze DSL mit einem Nachbarn und der Router steht bei ihm. Ich bin an einer Empfangantenne angeschlosse.
    Was muss ich nun tun um das rauschen zu unterdrücken ? Liegts vielleicht an dem Headset ? soll ich mir das hier vielleicht zulegen ? Headset
    oder ist das hier besser ?Telefon
    Meint ihr das hilft gegen das rauschen ??
    Ich bin absoluter Newbie und habe nicht so viel Plan :oops:
     
  2. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Hallo und willkommen im Forum!

    Die Vermutung, daß das Rauschen durch das verwendete Headset entsteht, liegt erstmal nahe.

    Ich selber verwende ein USB-Headset (Labtec Axis 711), mit dem ich sehr zufrieden bin. Es gibt da schon ausgeprägte Qualitätsunterschiede.

    Es _muß_ aber nicht das Headset sein...
    Beliebter Kandidat ist auch die Soundhardware im PC. Bevor man sich in größere Unkosten stürzt, sollte man sich vielleicht im Bekanntenkreis mal umtun und sich vielleicht ein Headset mal ausleihen oder - anders rum - das eigene Headset mal woanders benutzen, um einen Vergleich zu haben, wie es an anderer PC-Hardware funktioniert.

    So ein USB-Telefon habe ich persönlich noch nie probiert - ist Geschmackssache, ob man lieber wie gewohnt einen Hörer ans Ohr klemmt oder die Hände frei hat. Technisch ist der Unterschied zum Headset nicht so groß. Auch hier kommt's auf die Qualität an.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    USB im Allgemeinen kann ich diesbezüglich nur empfehlen,weil es seine eigene Soundkarte sozusagen mitbringt und meist eine Superqualität damit erreicht wird!
    Eine kleine Investition,die sich aber so oder so auf jeden Fall lohnt.
    Gruß von Tom