.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

x-lite unter os x, komme nicht weiter.

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von bassethound, 11 Jan. 2005.

  1. bassethound

    bassethound Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen.

    Wunderbar das es ein Forum gibt das sich mit IP Telefonie beschäftigst.

    Also ich komme absolut nicht weiter.

    Zuerst ging der ATA 486 Router nicht und jetzt bekomme ich das mit X-Lite auch nicht hin.

    Ich nutze Max OS X 10.2.8 und bin dabei X-Lite einzurichten.

    Andauernd kommt auf dem Display folgende Meldung:

    Login failed! Contact Network Admin.

    Was habe ich falsch gemacht ??? wenn ich mich bei Sipgate einlogge sehe ich das mein Telefonstatus offline ist.

    Mit denen ihren Support komme ich auch nicht klar, aber das erzähle ein anderes mal.

    Bitte bitte helft mir, es eilt wirklich. Achja ich arbeite mit einem G3 iMac.

    Danke,

    Patrick
     
  2. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    weist darauf hin , dass deine eingegebenen daten nicht stimmen - benutzername oder passwort - hast du das nach anleitung von sipgate gemacht ?
     
  3. bassethound

    bassethound Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist es machbar wenn ich Dich mal anrufe ??? Falls möglich sofort ???
     
  4. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    natürlich - schicke dir telnummer per pn
     
  5. bassethound

    bassethound Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielen dank im vorfeld. ich melde mich gleich.
     
  6. bassethound

    bassethound Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Hilfe. Das Problem ist gelöst. Ich kann wieder mit Sipgate telefonieren.

    Das Thema kann gelöscht werden.

    Danke,

    Patrick