.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

X-Lite

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Holg, 29 Dez. 2004.

  1. Holg

    Holg Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin gerade am Verzweifeln...

    Verusche mein sch*** x-lite an meinem asterisk anzumelden.

    hab nen Benutzer in sip.conf eingerichtet und die Daten in sen sip proxy Einstellungen von x-lite übernommen.
    So und ich sehe, daß ich nichts sehe... login timed out (...)

    an asterisk kann es eigentlich nicht liegen, da es mit den Einstellungen vor der Neuinstallation meines Laptops funktioniert hat.
    Wat nu? Was müssen denn da alles für Spezialeinstellungen hin - wenn überhaupt.

    Gruß
    Holg
     
  2. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gib mal "sip debug" auf der Asterisk Konsole ein. Das hilft meist weiter. Ansonsten tcpdump auf einer Shell des Asterisk-Servers (also nicht die Asterisk Konsole), das hilft bei Fireall/Verständigungsproblemen.
     
  3. Holg

    Holg Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habs gefunden...

    Es ist noch die Einstellung "Send internal IP = yes" bei x-lite notwendig

    Holg
     
  4. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha, Du hast also einen Asterisk im lokalen Netz und X-Lite ebenso. An den STUN Einstellungen in X-Lite hast Du anscheinend auch nichts geändert. Dein X-Lite stellt also fest, dass es eine private IP hat, findet dann die öffentliche heraus (vom Router/Firewall) und versucht sich mit dieser am Asterisk anzumelden. Das geht dann natürlich schief, Deine Einstellung "Send internal IP" korrigiert das dann wieder.
    Hab ich Recht?