.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

X-Pro Client

Dieses Thema im Forum "PURtel" wurde erstellt von netfreak, 13 Aug. 2004.

  1. netfreak

    netfreak Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich habe hier testweise einen Asterisk Server laufen der sich mit meinem Account bei PURtel anmeldet.
    Von meinem Notebook aus telefoniere ich über den Server dann.

    Nun gefällt mir der Purtel-client nicht wirklich und ich habe X-Pro installiert. Allerdings finde ich die Sprachqualität vom Purtel-Client besser....
    Was kann ich machen, damit ich mit einer ISDN Leitung (64kbit) mit X-Pro eine gute Verbindungqualität erreiche?
    Man kann im Purtel Menü doch auch irgendwas umstellen, Purtel-client/andere? Was bringt das? Kann der X-Pro nicht den gleichen Codec wie der Purtelclient und wenn ja, wie bring ich das Asterisk bei...
    Ich bin hier gerade leicht verwirrt *G*
     
  2. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider, leider, - so etwas ist mir nicht bekannt! Wir hatten zu Anfang einmal vor, Fremdclients einzusetzen, aber genau deswegen hats gehapert! Keines der Softphones hat mit PURtel auch nur annähernd die Sprachqualität wie die Kombination PURtel-Client 0.9 - PURtel, auch dann nicht, wenn alle (wie der PURtel-Client 0.9 auch) GSM benutzen.

    Wenn Du bei Deinen Experimenten irgend etwas besseres hinbekommst, lass es mich wissen.

    Und wenn dann auch noch die Bandbreite eingeschränkt ist, dann geht garnichts mehr so richtig! Der PURtel-Client 0.9 zeigt jedoch gerade dann seine Stürken. Er sieht zwar nicht schön bunt aus, kann dafür aber qualitativ hochwertig auch mit 56kBit/s-Modemverbindungen, als auch mit ISDN telefonieren.
     
  3. netfreak

    netfreak Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also kann ich voip nur über den purtel client machen mit der dünnen leitung?
    hm.... ist dann übel, ich will hauptsächlich mit hardware telefonieren und nicht mit software.. was soll den in dem purtel client so besonderes stecken? wenn doch der gleiche codec benutzt wird?

    :-(
     
  4. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz einfach, er benutzt statt des fetten SIP-Protokoll ein eigenes schlankes Protokoll, welches derzeit von den populären Geräten wie Grandstream oder Sipura einfach nicht unterstützt wird.

    Aber auch Softphones wie Xpro oder Sipps können das nicht.

    Der Codec allein bringt es nicht, - auch das Protokoll ist entscheidend!

    Das ist das ganze Geheimnis... ;)
     
  5. netfreak

    netfreak Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also wenn iax das geheimnis ist dann kann man also einfach iax phones nutzen z.b. auch von http://www.sokol-associates.com/ ?

    wenn ich allerdings nen asterisk server habe kann ich ja intern mit sip arbeiten und ausgehend die verbindung übers internet per iax2 - somit kann ich hardware telefone auch mit 64kbits nutzen
     
  6. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    genau! dann geht das!
     
  7. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Wenn Du Dich mit Asterisk und den Codecs GSM und GSM (IAX2) bzw. GSM (SIP) bei PURTel anmeldest, scheint dies zumindest unterstützt zu werden.

    Ich würde mal den Weg mit IAX2 gehen.
    X-Pro kannst ja an Asterisk mit G711 (PCMA/U) anmelden.

    Zumindest für 64k Schmallband sollte dies okay sein, zu den feinen Qualitätsunterschieden wegen PURtel Client kann und will ich aber nix sagen.