.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Xlite Pro: Rechner friert nach Installation ein

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von johannes866, 24 Juli 2005.

  1. johannes866

    johannes866 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nach der Installation von Xlite Pro frieren bei mir beide Rechner ein, auf denen ich das installiert habe, d.h. alles reagiert nur noch in Zeitlupe, ich kann
    keine Programme mehr öffnen, auch Xlite Pro nicht.
    Xlite "Einfach" läuft auf beiden Rechnern normal, ich habe auf beiden auch noch das SJ Phone installiert und das Netphone von GMX. Beide habe ich jedoch deaktiviert.
    Woran kann das Einfrieren liegen?
    Danke

    Johannes
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hattest Du das nicht vorhin schon in einem anderen Thread gefragt?
    Es liegt an der gecrackten Version!
    Gruß von Tom
     
  3. johannes866

    johannes866 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, habe ich. Der Moderator wollte einen neuen Thread haben, deshalb die Frage nochmals.Gibt es irgennwo eine Testversion zum runterladen?
    Grüße
    Johannes
     
  4. Gast

    Gast Guest

    X-Pro gibt es nur in der Kaufversion,die einzigst Freie ist das X-Lite.
    Ich glaube,daß Xten zur Zeit sowieso nur noch das Eyebeam verkauft,müßtest Du Dir also über irgendeinen Provider beschaffen.
    Leider kostet das X-Pro immer noch 39,- E !
    Gruß von Tom
     
  5. ipman66

    ipman66 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Xten Softphones

    Hallo zusammen,

    bevor hier nun falsche Informationen verbreitet werden, möchte ich mitteilen, dass sämtliche Produkte von XTEN nach wie vor angeboten werden.

    Auf www.xten.de gibt es sämtliche Produkte nicht nur Eyebeam im Onlineshop.
    Desweiteren gibt es dort auch X-Pro TAPI in einer Testversion zum Download; d.h. jeder der X-Pro mal schnuppern möchte, kann dies mit X-Pro TAPI tun.

    Der Preis für X-Pro beträgt nicht 39 Euro sondern nur noch 19 Euro. Die X-Pro TAPI Version kostet 39.95 Euro. Es gibt halt immer noch Anbieter/Provider, die zwar alle Produkte auf Ihre Webseite packen, und sich dann nicht um Preiskorrekturen kümmern.

    Also einfach mal auf www.xten.de gehen und testen oder online einkaufen.

    liebe grüße
    ipman66
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ok,habe schon lange nicht mehr raufgeschaut,weil man sich mehr auf Providerseiten rumtreibt und da gelten diese Preise leider noch.
    Na dann kann er es ja ausprobieren,wenn alle Features in der Testversion enthalten sind.
    Ich finde es sogar gut,daß der Preis gesunken ist,empfand die fast 40,- E sowieso für störend.
    Gruß von Tom