Yealink T42S an PIVPN (openVPN)

leRob

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2021
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,
ewig geggogelt und doch nix gefunden... Ich habe im Homeoffice ein T42S und möchte das an meinen Raspi mit PiVPN verbinden. Protokoll ist OpenVPN.
Zugang erstellt, ovpn-Datei heruntergeladen für Yealink aufbereitet in eine openvpn.tar mit vpn,cnf im root, sowie dem Ordner keys mit den 4 Dateien). Rauskam folgendes (xxxx ist natürlich nur zur Unkenntlichmachung):

vpn.cnf
Code:
client
dev tun
proto udp
remote XXX.XX.XXX.XXX 1194
resolv-retry infinite
nobind
ca /config/openvpn/keys/ca.crt
cert /config/openvpn/keys/client.crt
key /config/openvpn/keys/client.key
tls-crypt /config/openvpn/keys/ta.key
remote-cert-tls server
tls-version-min 1.2
verify-x509-name XXXXXXXXXXX_XXXXXXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXXXXXXXXXX name
cipher AES-256-CBC
auth SHA256
auth-nocache
verb 3

key/ca.crt
Code:
-----BEGIN CERTIFICATE-----
[xxxxx]
-----END CERTIFICATE-----

key/client.crt
Code:
-----BEGIN CERTIFICATE-----
[XXX]
-----END CERTIFICATE-----
key/client.key
Code:
-----BEGIN PRIVATE KEY-----
[xxxx]
-----END PRIVATE KEY-----

key/ta.key
Code:
-----BEGIN OpenVPN Static key V1-----
[xxxxx]
-----END OpenVPN Static key V1-----

Mein Telefon verbindet sich trotzdem nicht: Meldungen beim boot:
Aktualisiere Konfiguration
dann
Aktualisierung übersprungen

Wo liegt der Fehler? Verbinden kann ich mich mit einer anderen OVPN Datei vom PC aus problemlos, also Server läuft und funktioniert und die ovpn-Dateien die der Sever ausspuckt passt auch soweit.

Ich finde den Fehler garnicht...

Ports sollten passen, sonst würde es am PC nicht gehen (der auch keine Portweiterleitungen hat, genau wie das Telefon...)

Vielen Dank vorab für die Hilfe!
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,945
Beiträge
2,103,424
Mitglieder
360,461
Neuestes Mitglied
hamaall

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via