Yealink T48G Telefonbuch auf Synology

Hille1973

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin Moin...

Ich möchte gerne ein "Zentrales" Telefonbuch auf der Synology (DS918+) einrichten und auf dieses mit dem Telefon zugreifen.
Bisher bin ich noch nicht weitergekommen.

CardDAV und Synology Contacts habe ich ausprobiert, hat aber nicht funktioniert.

Gibt es da eine Anleitung oder Lösung???

Vielen Dank...
 

Hille1973

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin Moin...

Bis jetzt bin ich zu diesem Thema noch nicht weiter gekommen.

Gibt es keine Möglichkeit mit dem Telefon auf ein Telefonbuch zuzugreifen das auf einer Fritzbox oder einer Synology NAS liegt?
Über jede Hilfe wäre ich sehr Dankbar!!!
 

ws65

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
1,062
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
es gibt da schon Möglichkeiten, Einstellungen dazu.
ich habe eine XML Datei Directory.xml angelegt, Muster git´s im Netz.

einmal im Telefon bei Verzeichnis ein Remote Telefonbuch angeben, bei Einstellung dann hinzufügen.
leider funktioniert das nicht so richtig, wenn ich das Telefonbuch aufrufe bietet er mir zwar Remote- und Lokales telefonbuch an, aber beim Remote Telefonbuch bleibt die Liste leer!

Zweite Möglichkeit, die auch funktioniert, eine Funktionstaste mit XML Browser belegen, da den Pfad zu der XML Datei angeben, bei mir auf einem Raspberry.
Ein Fehler ist aber auch da noch, bei mehr als ca. 50 Kontakten funktioniert es nicht mehr!

ich denke aber wenn man sich mal richtig damit beschäftigt müsste das zu lösen sein.

bei der ersten Möglichkeit ist sicher nur ein Format Fehkler in der XML Datei!

Edit: es lag nur am Format!

hier eine Anleitung gefunden, damit geht das Remote Telefonbuch ohne Probleme!
 
Zuletzt bearbeitet:

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,730
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48

Hille1973

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wenn ich es richtig verstanden habe bietet die Synology Diskstation DS918+ so ein LDAP-Telefonbuch. Oder bin ich da auf dem Holzweg?

Nur habe ich keinen Plan wie ich das ganze in der Diskstation und am Telefon einrichten muss. Habe schon mehrmals im Internet nach Informationen gesucht, aber leider keine gefunden die ich verstanden habe. Gibt es hier einen der das hier schon mal gemacht hat bzw. der sich damit ein bisschen auskennt der mir weiter helfen kann???

Vielen Dank
 

ws65

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
1,062
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
wenn man schon nicht viel Ahnung hat, warum sich dann noch mit LDAP-Telefonbuch ärgern?
Das ist meiner meinung nach nur für 1 oder 2 Telefone zuviel Aufwand!

Ist doch die Lösung mit Remote Telefonbuch viel einfacher!

Musterdatei:
XML:
<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>
<!-- Beispiel von hier : http://www.lambrettaclubtoscana.it/wp-content/uploads/2015/01/T2X-Instructions_on_the_XML_phonebook_of_Yealink_phones-V1.0.pdf -->

<YealinkIPPhoneDirectory>
        
    <DirectoryEntry>
        <Name>John</Name>
        <Telephone> 03012345</Telephone>
        <Telephone> 015212345</Telephone>
    </DirectoryEntry>
    
    <DirectoryEntry>
        <Name>John 2</Name>
        <Telephone> 03012345</Telephone>
        <Telephone> 015212345</Telephone>
    </DirectoryEntry>
    
    <DirectoryEntry>
        <Name>John 3 </Name>
        <Telephone> 03012345</Telephone>
        <Telephone> 015212345</Telephone>
    </DirectoryEntry>


</YealinkIPPhoneDirectory>
Diese Datei auf der Synology speichern,
dann im Telefon bei den Telefonbuch Einstellungen den Server und Pfad angeben.
bei den Einstellungen dann noch aktivieren, fertig!


yl-tb-Einstellung.jpgyl-tb-Einstellung2.jpg
 

Hille1973

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Info!!!

Werde mich mal mit dieser Lösung beschäftigen.
Wo ich dann mal schauen muss, wie das Telefon auf das NAS zugreifen kann. Auf der Diskstation sind neben dem Admin noch zwei Nutzer angelegt, wo man sich mit Nutzername und Passwort anmelden muss. Die Anmeldedaten müsste ich dem Telefon ja irgendwie klar machen....


Vielen Dank
 

ws65

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
1,062
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,368
Punkte für Reaktionen
306
Punkte
83
Moinsen


Telefon auf ein Telefonbuch zuzugreifen das auf einer Fritzbox
Der Mediaserver betreibt einen Webserver auf Port 49200 und den kannste als Quelle deiner XML angeben.
Standardmässig der interne Speicher als / ( Quellen für XML/HTML ) und alle angeschlossenen USB-Speicher.
Beispiel: view-source:http://fritz.box:49200/FRITZ/mediabox/fritznasdb_part.db3
...das ist die SQLite3-Indizierungsdatenbank.
Weiteres: