.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zeiteinstellung BT-100

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von RyoBerlin, 7 Apr. 2004.

  1. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Uhrzeit bei dem BT-100 Manuell einzustellen?

    Bei uns kommen nämlich keine TimeServer durch....

    Weder der Router kann einen Nutzen noch einer der Angeschlossenen PCs...

    Oder muss man für Timeserver bestimmte Ports freigeben?!
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Firewall an?

    Die muss aus für das Telefon.
     
  3. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Ja ist immer an geht auch nicht aus!

    Aber Telefon iss im DMZ.. und da gelten die Firewall-regeln eigentlich nicht!
    --------------
    Also...
    Soweit ich rausgefunden habe sollt eman die Ports UDP/TCP 525 und 37 Freigeben!

    Irgentwie klappte dann auch die Zeit Sync am PC... aber... jetzt gerad wieder nicht (freigaben rausgenommen und wieder gesetzt).

    Am Telefon gings generell nicht..

    ABER... es klappt ohne Probleme folgendermassen:
    Beim Telefon als NTP Server den eingen PC eintragen (Bei mir geht Router->Telefon->PC)
    Hab also 192.168.0.3 als NTP und Telefon hat die 192.168.0.31.
    Sobald ich auf die Loginseite des Telefons gehe übernimmt es die Zeit meines PCs!

    Den PC Syncronisiere ich ab jetzt über den NTP 128.138.140.44
     
  4. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ryo,

    das NTP-Protokoll nutzt den Port 123 und das Protokoll 17(udp). Du solltest nur sicherstellen, daß Pakete auf Port 123 UDP (!) rein und raus können (bei den Anfragen ist 123 der Zielport, bei den Antworten der
    Quellport).

    Aber ich kenne das BT-100 nicht und kann deshalb nicht sagen wie der Zeitabgleich funktioniert. Da gibt es ja mehrere Möglichkeiten.

    Aber scheinbar funktioniert es ja jetzt bei Dir.

    Gruß,
    Andreas
     
  5. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Ja Port 123 hab ich auch gelesen

    Finally...
    Ports 123, 17, 37 und 525 freigeschaltet.
    Im BT-100 meinen PC als TimeServer eingestellt
    Bei Aufrufen der Konfigurationsseite übernimmt das Phone dann die aktuelle Uhrzeit. Reicht total aus, da ich eh einen PC Benutze ;-)

    Config: Router->Phone->PC

    PS: Schade das das Phone nur ne 10Mbit/s schnittstelle hat.

    Thema: closed
     
  6. mcxmarkus

    mcxmarkus Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bekommt mein Router die Zeit vom ISP? und mein Telefon auch vom ISP durch den Router oder vom Router??
    Wie funktioniert das eigentlich?

    Wenn ersteres stimmt, bekommt der Router also hier in Deutschland eine MEZ Zeit?

    @RyoBerlin
    Warum nur 10Mbit? Hast Dein PC echt durchgeschleift duch die 10Mbit vom Telefon?? Krass wenn du im Lan dann nur 10Mbit hasst!
     
  7. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nochmal zusammengefaßt: Das BT100 braucht NUR den Port 123 (TCP/UDP) für die Zeit.
    Der Port 10000 ist für den STUN zuständig
    Ports 5004-5007 & 5060 werden fürs Telefonieren benötigt.