.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zentrales Telefonbuch, wie realisieren?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von t3_chris, 3 Jan. 2006.

  1. t3_chris

    t3_chris Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tirol / Österreich
    #1 t3_chris, 3 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2006
    Hallo!

    Wir planen in unserer Firma SIP/VoIP mittels Asterisk und Snom Telefonen zu implementieren.

    Soweit ist alles klar. Einzige offene Frage:

    - Wie realisiert man am besten/effizientesten ein zentrales Telefonbuch welches über die Displays der Telefone erreichbar ist?

    - Ideallösung wäre natürlich wenn die Telefone die Telefonbuchdaten via LDAP oder SQL abfragen könnten.

    Mit Telefonbuch meine ich sowohl ein Verzeichnins der internen Teilnehmer als auch ein selbst
    erstellbares/importierbares Verzeichnis von ausgewählten externen Kontakten.

    Gibt es etwas in der Richtung?


    mfg
    christian
     
  2. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Mit snom FW 5.0 müsste eine LDAP Abfrage möglich sein.

    Das Telefon hat zudem ein eigenes Verzeichnis...
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Im Thread-Titel wird aber nach einem zentralen Telefonbuch für alle Teilnehmer gefragt :roll:

    Ich denke auch, daß LDAP der richtige Weg ist, es müßten eben nur noch ein paar mehr Endgeräte einen LDAP Client besitzen.
     
  4. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    t3_chris möchte snom Telefone benutzen, die lt. Release Notes jetzt auch LDAP unterstützen.

    Werde ich mal testen, vielleicht reicht das ja wenigstens schon für ein gemeinsames Verzeichnis...
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das mit den snom-Telefonen war mir schon klar - und wenn die einen LDAP Client integriert haben, dann müßte das auch einfach gehen. Und die Lösung hätte nichtmal was mit Asterisk selbst zu tun - außer daß der Asterisk den LDAP Server auch abfragen könnte, um den Namen des Anrufers auf das Telefon zu signalisieren.
     
  6. t3_chris

    t3_chris Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tirol / Österreich
    Hallo!

    Danke für Eure Antworten!

    LDAP klingt ja schon einmal sehr gut.
    Da kann ein Koppelung an unser bestehendes (leider) MS-Exchange
    System nicht allzu schwer sein.

    Absolut super wäre natürlich wenn auch der Asterisk Server für die
    Caller-ID das LDAP Verzeichnis abfragen würde. Gibt es hierzu ansätze?
    Vielleicht durch ein externe Script/Plugin?


    mfg
    christian
     
  7. ExQuo

    ExQuo Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Rentner de luxe
    Ort:
    Roermond/NL
    Spgate (die mit dem merkwürdigen Support) haben gemurmelt, das ginge nicht, das würde gegen das Monopol -oder was auch immer- der Telecom oder so verstoßen ... und Datenschutz ... und überhaupt. Aber die Idee ist Klasse!
     
  8. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
  9. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Der Verweis im voherigen Beitrag befaßt sich mit mehreren Aspekten der Kopplung von Asterisk & LDAP, bis hin zu Konfiguration per Realtime über LDAP

    Wenn es nur um die Anruferidentifizierung geht, empfehle ich folgende Internet-Seite

    http://www.mezzo.net/asterisk/app_ldap.html

    Mit dieser Asterisk-Erweiterung ist es problemlos möglich, beliebige LDAP Abfragen in den Dialplan des Asterisk einzubauen, um z.B. eine Zuordnung von Namen zu eingehenden Nummern vorzunehmen und am Display anzuzeigen. Die Applikation integriert sich nahtlos in die Asterisk-app_* und besitzt auch eine eigene CONF Datei für die Konfiguration der Verbindung zwischen Asterisk und LDAP
     
  10. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    #10 chaos2000, 4 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2006
    Hallo t3_chris,

    soweit ich informiert bin ist das Adressbuch des MS-Exchange auch nur ein LDAP. Demnach müsste es möglich sein z.B. mit Perl oder PHP ein Script mit dem Zugriff auf den Server zu schreiben. Ich habe leider keinen Exchange da um es zu testen ;)
    Ich habe bei mir ein LDAP als zentrales Telefonbuch laufen und php generiert daraus xml's für die cisco-telefone.
    Ein Script zum abfangen der CallerID bzw. CallerName habe ich noch nicht geschrieben - kommt aber demnächst;

    http://www.voip-info.org/wiki/view/Asterisk+cmd+LDAPget bringt das ganze recht nah
     
  11. psi123

    psi123 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin,

    hab grad 30 snoms deployed.
    die haben jetzt alle ein zentrales telefonbuch.
    hab das so gelöst, das der dhcp server den snoms noch den boot server und pfad zu einer config file mitgibt.
    diese wird dynamisch aus einer datenbank erzeugt (die snom phone hängen an den pfad der config file noch ihre mac adresse mit).
    und in dieser config file (php) lade ich mir aus der datenbank dann das aktuelle telefonbuch.

    alkles ganz einfach, wenn ich damit fertig bin, veröffentliche ich die ganze sache auch mal :)
     
  12. pixel

    pixel Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi@all,

    ich beabsichtige mir das Snom 360 zu kaufen welches ja die Fähigkeit besitzen soll sein Adressbuch aus einem LDAP zu beziehen. Hat jemand praktische Erfahrungen damit? Ich habe einen zentralen LDAP-Server welcher die Netzwerk-Accounts zur Verfügung stellt und eben auch das Adressbuch der Groupware enthält. Kann man wenn man das Snom anbindet die Search-Base angeben und ggf. auch Filter definieren?

    Viele Grüße
    pixel
     
  13. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
  14. robtor

    robtor Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat jemand schon mal das hier gesehen?

    http://www.bevuta.com/phoneapps/

    ich habe das Telefonbuch auf einem AAH 2.8 installiert und es geht!!!


    Ich kan jetzt Daten von LDAP und MYSQL holen, finde ist ein super teil.
     
  15. agiertz

    agiertz Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe mir auch die Daten gezogen.
    Wie bringt man dies nun zum Laufen? :noidea:
    Klappt das auch mit dm openldap?
    Wird eine passende "SNOM-Telefonbuchstruktur" erzeugt?