.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zerhackte Telefonate???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von volmfr, 3 Feb. 2005.

  1. volmfr

    volmfr Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    versuche mich jetzt auch seit einigen Tagen in VoIP. Leider noch nicht erfolgreich.
    Bei dem angerufenen kommen nur die Wortfetzen an. Also die Datenpakete.
    Habe eine DSL Anschluß über ein Motorola WLAN Kabelmodem. Also es läuft übers Kabelnetz iesy- Hessen ist der Anbieter.
    Habe erst gedacht das es an der Übertragungsrate gelegen hat. Die habe ich jetzt aber auf 2048Kbit/sec im Downlod und 256kbits/sec erhöhen lassen. Also mehr als genung. Nur das Problem ist nach wie vor vorhanden. :(
    Ach so ich benutze Web.de für VoIP.
    Was kann ich tun?? Einen Tip für mich??

    Schon einmal Danke
     
  2. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo volmfr

    Willkommen im Forum

    Welche Hardware oder welches Softphone benutzt du ? Router im Einsatz ?

    Mal schauen in welche Rubrik des Forums dieser Hilferuf gehört. :crazy:
     
  3. volmfr

    volmfr Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also Hardware : Motorola Wlan Modem.
    Habe jetzt nicht die ganaue Typen Beschreibung, kann ich aber noch liefern.


    Softphone : freephone von web.de mit einem Headset.
    Oder was verstehst du unter Softphne? Sorry bin ein blutiger Anfänger
     
  4. gregor

    gregor Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Läuft vielleicht ein upload im Hintergrund?
    Hast Du mal verschiedene Anrufe, z.B. ins Festnetz, auf's Handy oder einen anderen voip-user, getätigt? Wenn ja, ist es immer der gleiche Effekt?

    Softphone = Software-Telefon

    Gruss Gregor
     
  5. volmfr

    volmfr Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe keine alle anderen Anwendungen geschlossen.
    Habe einerseits aufs Festnetz und andereseits aufs handy angerufen.

    habe mir sogar mehrmals selbst auf Band gesprochen um es selbst zu hören. der Effekt ist immer der gleiche.
    Habe mir schon überlegt ob es vielleicht an der Leitung zwischen Wohnung und Keller liegt. das schließe ich aber aus das ja genügend Leistung im Rechner ankommt.
    Gibt es eine Möglichkeit die Größe der Datenpakete zu regulieren, vielleicht am Modem??

    Gruss Uli
     
  6. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das Problem könnte auch an den Codecs liegen.

    eigentlich sollte der codec g711 u oder a sein wenn du ins festnetzt telefonierst.

    Bei der Software Freephone kann man (oder doch?) keine codecs wählen.

    Bitte verwende doch mal das kostenlos erhältliche Xlite und verwende einen g711 als codec.

    Besteht dein Problem dann noch ??

    Mach mal "Start" "Ausführen" cmd und dann ping auf den Sip Proxy.

    Vieleicht liegt es an deinem zugang ... sollte aber gehen



    Viel Erfolg
     
  7. volmfr

    volmfr Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke das werde ich mal ausprobieren
     
  8. volmfr

    volmfr Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    habe das Problem noch nicht lösen können. kann es an den Datenpaketen liegen die von meiner Software gesendet werden. Wie kann man das ändern?