.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Ziemlich oft kein Freizeichen am analogen Anschluss.DSL geht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von hildejun, 27 Okt. 2011.

  1. hildejun

    hildejun Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi there,

    hab n Telekomanschluss mit Call&Surf Comfort 6000 mit analogem Telefonanschluss.
    Seit kurzem bekomme ich sehr häufig kein Freizeichen wenn ich das Telefon abnehme (Gigaset). Hatte zuerst das Gigaset im Verdacht.Aber das ist es definitiv nicht.Hab das Telefon auch schon direkt am Splitter eingesteckt. Keine Besserung. Neue Fritz!Box 7390 mit MT-F angeschlossen auch kein Erfolg bzw da bekomme ich gar keine Verbindung zustande. Ich muss das Gigaset direkt am Splitter anstecken und zigmal abheben und wieder auflegen um ein Freizeichen zu bekommen. Was kann das sein? Splitter defekt? Weil DSL geht ja ohne Mucken. Angerufen werden geht ohne Probleme.

    Thanxx hildejun
     
  2. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Damit ist die FritzBox raus und das ein Fall für die Providerhotline. Du könntest den Splitter tauschen oder mal zum Test, das Telefon direkt in die TAE-Dose stecken. Dann weißt Du, ob es der Splitter ist oder vielleicht auch das Telefon. Bei manchen bekommt man auch kein Zeichen, wenn man ohne vorher eine Rufnummer einzugeben die Abheben-Taste drückt.

    Gruß Telefonmännchen
     
  3. hildejun

    hildejun Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Muttu lesen :)

    Also Telekomiker anrufen. Sofern ich noch rauskomm ;-)
     
  4. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Jo, habe ich gelesen. Wenn der aber defekt ist (was Du ja auch evtl. unterstellt), dann hast Du das Problem immer noch, weil Du dann immer noch mit dem Telefon dahinter klemmst. Warum sollte denn die FritzBox nur eine Problem damit haben und das Telefon nicht. Also Splitter raus und direkt an die erste TAE.

    Gruß Telefonmännchen
     
  5. hildejun

    hildejun Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    TAE direkt auch nicht. Aber wenn s der Splitter wäre, dann könnte ich doch nicht angerufen werden oder?