.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zur gleichen Zeit am selben SIP-Account anmelden

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von orga-sip, 5 Aug. 2005.

  1. orga-sip

    orga-sip Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Falls dir Frage schonmal beantwortet wurde, möchte ich mich gleich vorneweg entschuldigen, ich habe aber nichts dazu gefunden!

    Also, mein Frage: was passiert, wenn ich z.B. zu Hause eine FritzBox 7050 stehen habe und dort einen SIP-Account hinterlegt habe, der auch wunderbar funktinoiert.
    Unterwegs aber logge ich mich in ein W-Lan bzw. ins Internet ein mit meinem Laptop und will dann dort unter "meiner" Rufnummer über den Software-Client erreichbar sein.

    Kann ich eine Verbdinung mit dem SW-Client herstellen? Wird die Verbindung FritzBox-SIPGate getrennt? Wird die Verbindung FritzBox-SIPGate nachdem ich den SW-Client beendet habe wieder aufgebaut? Oder erhält der SW-Client einen Fehler von SIPGate wie z.B. "schon einmal eingeloggt - Zugang verweigert"?

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand das erklären könnte. Ausprobieren kann ich es z.Zt. leider nicht selbst :(
     
  2. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
  3. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja.
    Nein.

    Nennt sich bei Sipgate Parallelruf. Guckst du dazu mal auf deren Seite oder auch hier im Forum.
     
  4. orga-sip

    orga-sip Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Parallelruf war das Stichwort, das mir gefehlt hat :) Jetzt finde ich auch auf den Seiten was dazu ;))

    Danke euch!