Zusammenbruch, "Rückruf" und was auf der Rechnung

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es wurde ja hier im Forum schon einmal thematisiert: Das Problem, dass nach einem zusammengebrochenen Gespräch plötzlich das Telefon klingelt, als ob der soeben Angerufene es selbst noch einmal probiert. Ich denke, jeder kennt das Thema aus dem Mobilfunkbereich, nur dass man dort meist auf "Besetzt" bei der Gegenseite stösst, weil die es auch gerade wieder probiert...

Der entsprechende Thread ist hier: http://www.ip-phone-forum.de/forum/search.php?search_id=260526856&start=30

Nun hatte ich diese Woche des nächtens mal Martin_FFM angerufen und --- das Gespräch brach zusammen. Martin bemerkte das kaum, denn für ihn war nur Ruhe in der Leitung. Bei mir kam "Besetzt", ich legte auf und eine Sekunde später klingelte das Telefon und Martin war dran (der natürlich nicht angerufen hatte).

Soweit nichts Neues. Heute jedoch habe ich mal meine Logs durchforstet und dabei Folgendes gefunden:

1) Die FritzBox sieht ein ausgehendes und ein einkommendes Gespräch
2) WEB.DE sieht nur ein ausgehendes Gespräch

Irgendwie seh'n die beide nicht durch. Nun frage ich mich: Wer hat "die zweite Runde" bezahlt... Martin, Du? Wenn nicht, wer dann? Kann man das Problem nachstellen? Telefonieren und dann per "Bandbreitenklau" das Gespräch abwürgen und WEB.DE zahlt??

Ach so, unten noch die Screenshots der Logs.

Interessant...
Grüsse
 

Anhänge

Elmo

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das wäre dann wohl eine ganz neue Art von Telefonflatrate.... :p
 

TWELVE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
940
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich denk mal, die Box hat das Gespräch nur geparkt.
 

Merlin

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
TWELVE schrieb:
Ich denk mal, die Box hat das Gespräch nur geparkt.
Warum erscheint dann aber im EVN von web.de nur der erste Teil des Gesprächs?

Andrerseits hatte ich so einen Abbruch und Weiterführen des Gesprächs mit FreeNet auch schon mal und da war die komplette Dauer des Gesprächs auf dem EVN bei FreeNet drauf.
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich denk mal, die Box hat das Gespräch nur geparkt.
Unwahrscheinlich. Dann hätte ich das ganze Gespräch auf der Pappe. Merlin hat schon Recht.

Andernfalls nehme ich den Parkplatz gerne an. Habe gerade heute wieder ein Knöllchen abgefasst. Für die 15 ¤ kann man schön quaken :)

Grüsse
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,877
Beiträge
2,027,683
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1