.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zuweisen der Rufnummern an drei versch. analoge Telefone

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von amduser, 19 Aug. 2005.

  1. amduser

    amduser Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Naja, das Problem ist ja eigentlich gelöst!

    Jetzt geht es ja "nur noch" um das eine Telefon.

    Hast du mal die Telefone an FON1+2 getauscht?
    Könnte ja trotzdem an deinem Telefon liegen.
    Oder hast du noch eins zum Testen?
     
  3. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Du bist immer noch im falschen Forum...

    Daß manche Telefone scheinbar nicht perfekt mit der FritzBox zusammenarbeiten, ist schon öfter durchgekaut.
     
  4. amduser

    amduser Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem ist leider noch nicht gelöst, da egal welches Telefon ich an Fon1 anschließe, das jeweilige Telefon nicht reagiert. Fon1 hab ich wie Fon2 und Fon3 auf VOIP einegstellt und Fon1 hat die Hauptrufnummer. Die anderen beiden Rufnummern funktionieren wunderbar. Es scheint also an der Hauptnummer zu liegen?
     
  5. amduser

    amduser Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh verdammt, kann das jemand ins richtige verschieben, sorry :oops:
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hast Du Diene "Hauptrufnummer" bei GMX oder 1&1 als VoIP-Nummer registriert? In dem Fall mußt Du sie 2x in der Nebenstellenkonfiguration eintragen: 1x als "Internet: xxxxxx" und einmal als "Festnetz: xxxxxx".

    Gib mal ein paar mehr Infos (siehe z.B. meine Signatur), damit wir das Problem einkreisen können.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nachtigal ick hör dir trapsen! ;)
     
  8. amduser

    amduser Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Hauptrufnummer wurde auf eine 1&1 VoIP-Nummer registriert. Ebenso zwei zusätzliche 1&1 Nummern registriert. Diese laufen auf Fon2 und Fon3.

    Wenn ich vom Handy auf Fon2 anrufe, leutet das Internet-Lämpchen auf und das angeschlossene Telefon meldet sich auch sofort :)

    Wenn ich vom Handy auf Fon1 anrufe, leutet erst nach drei mal Freizeichen das Festnetz-Lämpchen auf. Jedoch reagiert das angeschlossene Telefon nicht. (mit zwei DECT und einem uraltem probiert)
    Es besteht weiterhin ein Freizeichen, als ob keiner "rangeht".

    Wir haben hier ein T-NET Anschluss ohne Rufnummernübermittlung und DSL 2000 von 1&1.

    Reicht das als Info fürs erste? :p
     
  9. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Guck doch bitte noch einmal in die Nebenstelleneinrichtung von FON1, ob dort wirklich als eine der Rufnummern "Festnetz: xxxxxx" eingestellt ist. Und schalte dort mal CLIP aus: Das Telefon wartet auf die Rufnummernübermittlung, die kommt aber nicht, daher könnte schon mal die Verzögerung beim Angehen der Festnetz-LED kommen.
     
  10. amduser

    amduser Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab die "Hauptnummer" auf Festnetz gestellt. Jetzt reagiert zwar das Telefon, jedoch immernoch mit der Verzögerung. Was ich auch nicht ganz peil, wenn ich die Hauptnummer auf Festnetz stelle, laufen dann alle abgehende Gespräche über den Festnetzanschluss, was ich aber nicht möchte.
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das mit der Verzögerung ist bekannt!
    Und du solltest nicht die Hauptrufnummer von FON1 auf Festnetz stellen,
    sondern eine der zusätzlichen Rufnummern!
    Die "Rufnummer der Nebenstelle" sollte schon "Internet: xxx" bleiben!

    Tja, da bist du leider nicht der Einzige! :(

    Es steht aber sogar in der Online-Hilfe der FBF,
    welche Rufnummer wofür eingestellt werden muß!

    Leider sehen viele User hier bei so einfachen Einstellungen
    ab und zu den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr! :(

    Das ist jetzt kein Vorwurf an dich, sondern nur eine allgemeine Feststellung! ;)
     
  12. amduser

    amduser Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Verwirrung ist perfekt :p

    Hab ich das richtig verstanden, das eine der anderen Nummern (habe neben der VoIP-Hauptnummer noch zwei andere VoIP-Nummern) auf Festnetz gestellt werden muss und diese nicht an Fon1 eingstellt werden darf? Es gibt also keine Möglichkeit alle drei analoge Telefone über VoIP laufen zu lassen?
     
  13. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    So ungefähr sollte es bei Dir aussehen. An den anderen FON-Anschlüssen trägst Du dann die zweite bzw. dritte Internet-Nummer ein.
     

    Anhänge:

  14. amduser

    amduser Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke wichard!

    Hab jetzt alles richtig eingestellt und es scheint auch zu klappen, jedoch immernoch mit dieser Verzögerung. Hab jetzt noch eine weitere VoIP-Nummer erstellt und werde für jedes Fon eine VoIP-Nummer einstellen. Die Hauptnummer kann ich ja zu Fon2 optional hinzufügen.