.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zwei ausgehende Gespräche nicht möglich...

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von VoipBasti, 16 Aug. 2005.

  1. VoipBasti

    VoipBasti Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamm
    Ich bekomme es nicht hin, zwei ausgehende Gespräche gleichzeitig über die FritzBox Fon laufen zu lassen. Es wird im Log der FBF kein Fehler ausgegeben.

    Zur Situation:
    Von einem Telefon (FON1) aus wird eine Verbindung über VoipBuster problemlos aufgebaut. Von FON2 versuche ich nun eine weitere Verbindung über einen anderen Anbieter aufzubauen.
    Hier höre ich nur ein Besetztzeichen nach dem Wählen, obwohl der angerufene Anschluss definitiv frei ist.

    Kann mir jemand Tipps geben, woran es liegt oder liegen könnte?
     
  2. faessje

    faessje Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    du hast zu wenig Bandbreite.
    Ich hab das gleiche Problem, aber noch keine Lösung dafür gesehen.
    Die Fbox und voipbuster kommen codectechnisch auf keinen grünen Zweig. Benutze ich PCMU mit einem voipbuster-Gespräch, dann will er schon kein weiteres mehr aufbauen.

    Mit einem Anbieter, der G726-40 unterstützt, solltest du problemlos 2 Gespräche gleichzeitig führen können, wenn du die Codecreihenfolge änderst.

    Gruß, Daniel
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg