.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

zwei Einsteigerfragen

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von schogge, 11 Aug. 2005.

  1. schogge

    schogge Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir in absehbarer Zeit Asterisk zulegen und habe zuvor noch zwei Fragen.

    1.
    Brauche ich eine ISDN-Karte? Ich lese immer nur Lösungen wo Asterisk mit ISDN-Karte ausgerüstet wird um entweder Gespräche aus dem Festnetz entgegen zu nehmen, oder übers Festnetz zu telefonieren. Ich möchte mir aber einen billigen analogen Anschluss zulegen und nur übers Internet telefonieren.

    und

    2.
    Ich gehe aus meiner Maschine, auf der Asterisk laufen soll, aus der Netzwerkkarte auf einen Switch. Jetzt suche ich die billigste Lösungen um ein vorhandenes ISDN- oder Analogtelefon mit dem Switch zu verbinden und über Asterisk zu telefonieren.

    Danke

    schogge
     
  2. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo schogge,

    zu 1.

    Wenn Du nur über Internet telefonieren willst brauchst Du keine ISDN Karte.
    Dann schließt Du den Asterisk nur über die Netzwerkkarte an Deine Switch.
    Zum telefoniern benötigst Du dann ein IP Telefon, welches auch an die Switch angeschlosen wird oder verwendest ein sogenanntes Softphone, eine Software die auf Deinem PC läuft wie z.B. X-Lite.


    Wenn Du aber wie in Punkt 2 mit einem ISDN telefonieren willst, benötigst Du doch eine ISDN Karte. Diese wird zusätzlich in den Asterisk eingebaut. und muß sich zudem im NT Modus befinden. Somit baust Du einen eigenen internen S0 Bus auf und kannst an diesem ein oder meherer ISDN Endgräte anschließen. ISDN Karten mit HFC Chipsatz können das.

    http://www.pro-linux.de/work/asterisk/asterisk-1.html

    Mit diesem ISDN Telefon kannst du dann auch Gespräche über VoIP führen, da der Asterisk das Gespräch weiter über das IP Netzwerk und Deinem VoIP Provider vermitteln kann.

    http://www.konabi.de/asterisk/asterisk.txt

    Wenn Du eine zweite ISDN Karte in des Astersik einbaust und diesen an deinen vorhanden NTBA anschließt kannst Du auch Gespräche über ISDN führen.

    http://www.pro-linux.de/work/asterisk/asterisk-1.html

    Du siehst Asterisk kann sowohl ISDN / Analog sowie auch VoIP.
    Über was dann telefoniert werden soll regelt dann der sogenannte Dialplan.


    mfG Sven
     
  3. schogge

    schogge Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo konabi,

    erstmal vielen Dank für deine ausfühliche Antwort.

    Eins ist mir noch nicht klar:

    Gibt es eine Möglichkeit ein ISDN- bzw. Analogtelefon an meinen Switch zu stecken, der über LAN-Kable mit meiner Asterisk-Maschine verbunden ist? (Vielleicht mit einem Adapter?!?)
     
  4. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ISDN direkt über die Switch geht nicht.

    Es gibt Adapter mit denen man Analog oder ISDN Telefone an ein Netzwerk anschließen kann um dann über VoIP zu telefonieren. z.B. von Grandstream die Handy Tone Serie.

    http://www.grandstream.com/

    Die Adapter kosten aber ca. 70¤. Bei vielen Telefonenen viel Geld.
    Deswegen kommst Du billiger wenn Du mit den Astersik einen eigenen S0 aufbaust.

    Möchtest Du aber nur von zu Hause aus mit nur einem Telefon über einen SIP Provider telefonieren ist die Lösung mit einem Grandstream Adapter gut. Dafür brauchst Du dann aber nicht den Asterisk.

    Verwende ich auch so zu Hause um mein altes Analog Telefon weiter zu verwenden.

    gruß Sven
     
  5. schogge

    schogge Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm,

    mein Problem ist, dass ich zwischen meinem Telefon und der Asterisk-Maschine eine WLAN-Strecke habe, über die ich schlecht einen S0-Bus aufbauen kann.

    Ich brauche einen Adapter der mein Analogtelefon mit einem RJ45-Switch verbindet.

    Ich bin hier im Forum auf die Auerswald Box (ABox) gestoßen. Wäre das vielleicht was ich suche?

    DANKE

    schogge
     
  6. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    mit der ABox kann ich dir nicht weiterhelfen das hab ich wirklich keine Ahnung.
    Bei einer Asterisk Lösung müsstest Du dann doch ein IP Telefon verwenden oder einen Adapter für Dein Telefon.

    Sollte in Deiner "Ausenstelle" die Du nur über WLAN erreichen kannst mehere Telefone sein die angeschlossen werden müssen, könntest Du auch zwei Asterisk Server verwenden.
    Eine Konfiguration die ich demnächst ausprobieren möchte.


    Gruß Sven
     
  7. schogge

    schogge Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    also die ABox ist wohl nix für mich, da hab ich mich getäuscht.

    Genau darauf will ich hinaus. Wie nennt sich so ein Adapter. Ist es ein ATA, den ich da verwenden muss, oder was anderes?

    Ansonsten bin ich schon viel weiter gekommen.

    schogge
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Wie du das Telefon mit dem Netzwerk-Switch verbindest, bleibt Deiner Phantasie überlassen. Da Dein analoges Telefon eben kein Netzwerkgerät ist, wird es generell nicht funktionieren.

    Das ist ungefähr so, als würdest Du fragen, wo man in die Kaffeemachine den Weichspüler reinschütten muß, damit in Deinem Auto die Klimaanlage wieder funktioniert :roll:
     
  9. schogge

    schogge Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir ist schon klar, dass mein Telefon keine Netzwerkgerät ist und auch keine IP hat. Also brauch ich zwischen LAN und Telefon einen "Adapter", ein Gerät das eine IP bekommt und Verbindung zu meinem Asterisk aufnehmen kann.

    Gibt es sowas nicht? Kann doch nicht sein!

    schogge