ZyXEL P660HW: Leistungsstarke ADSL-Komplettlösung

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Würselen, 24. Mai 2004 – Die aktuelle All-in-One Lösung des UR2-ADSL- Modem- und Netzwerk-Spezialisten ZyXEL heißt P660HW. Im stabilen dunkelblauen Gehäuse verbindet der neue Allrounder ADSL-Modem, Router, 4-Port-Switch und Wireless LAN Access Point zu einer leistungsfähigen Komplettlösung. Der P660HW ist ab sofort erhältlich und wird zum Preis von 249 Euro inkl. MwSt. angeboten.

Die Vorteile der P660HW Kombi-Lösung sind zum einem die 100%ige Abstimmung und Kompatibilität der einzelnen Funktionen. Andererseits ist der P660HW zu Hause oder im Büro ein willkommener „Aufräumer“. Er macht das Aneinanderreihen von vielen Geräten (Router, Switch, Access Point etc.) und das lästige, unordentliche Verkabeln überflüssig. Gleichzeitig eröffnet der P660HW dem Anwender unzählige Möglichkeiten, sein Heimnetzwerk oder kleinere Büroumgebungen zu ergänzen und optimal zu schützen.

Im Nu ein Netzwerk

Über den integrierten 4-Port-Switch im P660HW können bis zu vier PCs auf einfachste Weise zu einem lokalen Familien- oder Office-Netzwerk verbunden werden. Einfacher geht’s nicht, da die Auto MDI/MDIX Funktion für automatische Kabelerkennung sicherstellt, dass man dafür kein Fachmann sein muss. Der P660HW stellt jedem PC den gemeinsam genutzten Internet-Zugang zur Verfügung.

WLAN im Handumdrehen

Durch die bereits integrierte WLAN Funktionalität nach 802.11g ist der P660HW startklar als Access Point mit Datenübertragungsraten von bis zu 54 MBit/Sekunde. Die Kompatibilität zum 802.11b Standard ist selbstverständlich auch gegeben. In Kombination mit der optionalen WLAN Card-Bus G160-Karte (49,90 Euro inkl. MwSt.) ist der P660HW für die 802.11g+ Technologie mit Übertragungsraten von bis zu 100 Megabit/Sekunde vorbereitet.

Voice over IP

Voice over IP wird immer mehr zum Thema und ist mittlerweile für viele Internet-Nutzer zur Standard-Anwendung geworden. Der P660HW wird heutigen und auch zukünftigen Voice over IP Anwendungen gerecht, da er SIP AL-Gateway und PPPoE pass through unterstützt und damit optimal für eine Erweiterung für VoIP-Anwendungen geeignet ist. In Kombination mit einem VoIP Endgerät, z.B. mit dem aktuellen P2000W WLAN Telefon von ZyXEL, ist das reibungslose Weiterreichen der Sprachdaten und –pakete gewährleistet.


Zum Thema Sicherheit

Der P660HW schützt Anwenderdaten dreierlei zuverlässig vor Eindringlingen. Zum einen ermöglicht der P660HW durch die integrierte Firewall und VPN/IPSec Tunnels den sicheren Datenaustausch mit externen Netzwerken. Das macht ihn zum idealen Gerät für Außendienstler und externe Mitarbeiter, für die eine sichere Verbindung zwischen Home-Office und Firmennetzwerk oberstes Gebot ist.

Zweitens liefert der P660HW mit weiteren Features wie Stateful Packet Inspection und Denial of Service (DoS) dem Anwender wichtige Security-Funktionen, die sein Netzwerk schützen und mit denen er sorgloser imsein Netzwerk betreibern kann.

Als weiteren Bereich schützt der P660HW den WLAN-Betrieb. Hierfür liefert der P660HW mit WPA, 64/128/256 WEP Verschlüsselung, MAC-Adress-Filtering und IEEE 802.1x-Authentifizierung ein hohes Sicherheitslevel. Mit der Hidden ESS ID Funktion „versteckt“ der User die Netzwerkerkennung und sichert damit, dass sein WLAN nicht so schnell zum öffentlichen Hotspot werden kann.

Einfache Handhabung

Die Web basierte Konfiguration vereinfacht stark die Installation und die Administrator-Wizards minimieren den Verwaltungsaufwand des P660HW. Ob im Firmennetzwerk oder im Home-Bereich, das leistungsfähige und einfach zu bedienende P660HW von ZyXEL wird den vielfältigen Bedürfnissen in allen Punkten gerecht.´

Quelle: Pressemitteilung ZyXEL
 

Anhänge

MGrotegut

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2005
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Full ACK!
Das Gerät habe ich hier selbst im Einsatz und die gebotenen Features sind schon beachtlich!
Die NAT-Tabelle hat nun immerhin 1.024 Einträge. Das wird m. W. nur noch vom DrayTek mit 2.500 Eintägen übertroffen.
Aber der WLAN-Teil des ZyXELs hat eine zu geringer Reichweite - wie auch in vielen Testberichten übereinstimmend berichtet. Deswegen habe ich im einen separaten WLAN-Access-Point spendiert.
 

ripcurl

Neuer User
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Servus,

ich habe den Zyxel HW 660 auch am Laufen, mit der neuesten Hardware, die es für die Arcor Variante gibt (das ist die Q4, für AOL-Hardware gibt es ja schon die Q5).

Allerdings bin ich zu blöd, das Ding richtig ans laufen zu kriegen.

Ich wollte Dyndns machen. Das klappt auch alles soweit - ich kann mit meineradresse.dyndns.org auf den Webserver auf meinem PC hinter dem Router zugreifen - ALLERDINGS nur wenn ich ich die Firewall ausstelle.

Ich habe das Webinterface des Routers auf Port 88 gelegt, im NAT ein Portforwarding von 80 zu 80 auf die IP des Webservers. Funktioniert soweit gut.

Schalte ich die Firewall ein, geht es nimmer.

In der Firewall habe ich beim WAN->LAN schon gesagt, das "beliebige ip" über Port 80 TCP auf die ip von meinem Webserver zugreifen darf. trotzdem weigert sich die Firewall, Pakete reinzulassen.

Ich habe das TELNET Menü in verdacht, da kann man ja auch noch was machen (mit den Websets. Webset1 und Webset2)!


HAT JEMAND RAT? JAMMER JAMMER JAMMER

Viele Grüße, Ripcurl

Ach ja, meinen Sipura 3000 traue ich mich schon gar nimmer anzufassen, nachdem ich das webconfig menü von DEM gesehen hab :)
 

swiss20

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2005
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
STRAHLUNG VON WLAN ROUTER (ZYXEL HW660)

Hi Leute!!

Neulich habe ich diesen Router gekauft und habe nun von einigen gehört, dass der Elektrosmog teilweise erschreckende Werte erreicht.
Weiss einer von euch ob die elektromagnetische Strahlung in 1-2m Abstand als gefährlich eingestuft werden kann oder ist das alles nur panikmacherei?!

Grüsse aus der CH
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,382
Beiträge
2,033,494
Mitglieder
351,979
Neuestes Mitglied
Ansoff