Ältere Fritz-Faxe nicht mehr anzeigbar da Speicherorte bzw. Unterverzeichnisse geändert aufgrund kompletter Neuinstallation von Windows

mailer28

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2010
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,
ich habe Windows 10 und somit Fritzfax komplett neu installiert , hab mit der neuen installation schon Faxe versendet und die Faxe der alten Installation in der Anzeigeliste von Fritzfax. Beim Anklicken kann ich diese nicht anzeigen und es kommt die Meldung:
Fax ****.sff enthält eine ungültige Pfadangabe. Ich weiß leider nicht, wie ich die dbf u. mdx-Dateien mischen müsste, um das wieder hin zu kriegen ? Ich nehme an die im Fax-Unterverzeichnis enthaltenen dbf u. mdx-Dateien sind die neuen; auf irgendeiner Sicherung müsste ich ev. noch die alten dbf-Dateien unter einem anderen User haben. Die Frage ist aber, wie ich die ev. mit Eurem Fritz!Fax_DBF_Tool_01_04.exe zusammenkriege ?

Danke
mailer28
 

RIB

Neuer User
Mitglied seit
24 Apr 2017
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo @mailer28 .
ich nehme an du meinst die Datenbank von Fritz!Fax als Software?
Wenn ja würde ich überprüfen ob die alten Pfadangaben noch existieren, wenn ja würde ich die *.mdx umbenennen in *.md_ und dann Fritz!Fax neu starten, dadurch wird die Datenbank neu aufgebaut und im besten Fall ist Dein Problem schon gelöst!
 

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Die mdx sind nur Index-Dateien, die Daten selber stehen in der dbf Datei.
Zum Editieren fällt mir nur DBASE ein...(Vielleicht gibt es ja mittlerweile einen anderes Programm, welches besser unter win10 läuft)
 

RIB

Neuer User
Mitglied seit
24 Apr 2017
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich habe die Dbase Datei mit Libre Office, unter W10, erfolgreich bearbeitet.
Aber wenn die/ das Verzeichnis(se) erreichbar sind (ist), reicht meiner Erfahrung nach eine Neuindexierung aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

mailer28

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2010
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe die alten dbf-, mdx Dateien (brauch ich die Temp00001.sff, Temp00002.sff und es gibt noch eine dbk-Datei ?usw ?) krieg aber immer noch die Fehlermeldung der ungültigen Pfadangabe. Der Pfad ist jetzt bei der Neuinstallation auch anders; ich kann ihn jedoch nicht ändern oder, da ich den ja als Benutzername auch für die anderen Programme brauche und die dann ja wohl mit windows nicht mehr funktionieren würden ? Oder kann ich in FritzFax selbst den Zugriffspfad ändern/anpassen ? Die dbf- u. mdx Datei soll doch im selben Verzeichnis wie die Faxe stehen ?

mailer28
 
Zuletzt bearbeitet:

RIB

Neuer User
Mitglied seit
24 Apr 2017
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo. das Problem ist das es sich um eine Datenbank handelt, konkret um eine DBase Datenbank.
Du musst unterscheiden zwischen Index (*.mdx) und Inhaltbeschreibung (*.dbf) der Datenbank.
Und natürlich dem Inhalt selbst, also im wesentlichen den *.ssf Dateien.
Vielleicht dazu erst einmal, zum besseren Verständnis, in Wikipedia nachschlagen, Suchwort DBase Datenbank.
Alte und neue DBF und MDX Dateien in einem Verzeichnis ist keine gute Idee!
Der komplette Inhalt, also alle gewünschten *.sff, die aktuelle *.dbf und *.mdx müssen in einem Verzeichnis sein.
Entweder musst Du das Verzeichnis wiederherstellen, wie vor Neuinstallation gewesen, oder Du musst das Verzeichnis neu anlegen, dann aber auch in der *.dbf Datei den Verweis auf den neuen Verzeichnispfad entsprechend hinterlegen und zum Schluss ggf. noch den Index neu erstellen, s. Post# 3.
Du kannst den Verzeichnispfad in Fritz!fax ändern/anpassen, solange in der *.dbf Datei (noch) keine fehlerhaften Einträge enthalten sind, unter Fax-Einstellungen-Fritz!fax "Fax Ordner"!
Wenn aber die *.dbf Datei (bereits) fehlerhafte Einträge enthält musst Du Sie editieren z. B. mit Libre Office Calc.
 
Zuletzt bearbeitet:
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via