Ärger mit Vertragsverlängerung

samydeluxe

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2005
Beiträge
190
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe vor kurzem eine email erhalten, ich solle doch meinen vertrag verlängern bevor die mehrwertsteuer erhöht wird, so dass für 24 monate die gleichen konditionen gelten wie jetzt.

nach dem klick auf den link war es auch schon geschehen, aber ich wollte ja nicht meine deutschland-flat behalten sondern zu 3dsl wechseln ende november.

nun rief ich die hotline an mit der bitte, meine verlängerung zu stornieren. die frau sagte mir, ich solle dies doch schriftlich machen per fax.

heute kam nun ein anruf, die verlängerung könne nicht mehr zurückgezogen werden bla bla... also bin ich jetzt "gefangen" bis 10.11.2008!

auf die frage, ob ich wenigstens anspruch auf vergünstigte hardware hätte nach der verlängerung, verneinte er ziemlihc unfreundlich.

mein argument, dass ich bei verlängerung meines mobilfunkvertrages auch ein günstiges handy dazu bekäme, zog auch nicht...

was nun? kann man von einem vertragsabschluss nicht innerhalb von 14 tagen zurücktreten, wie sonst üblich?
 
R

rosx1

Guest
Steht doch alles auf der Website.

http://www.bilder-speicher.de/Bo578440.vollbild.html

Mit Nutzung des Vertrags und das hast Du, da wie auf der Seite steht wird das Angebot sofort gültig, erlischt ein Rücktrittsrecht.

Von 3DSL keine Rede und wenn Du Ende des Monats dahin wechseln wolltest, was wolltest Du denn mit dem Angebot?
 

wodi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
845
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nach dem klick auf den link war es auch schon geschehen ...
Nein das stimmt nicht - mit dem Link kommst du erst einmal auf die Seite zum Einloggen. Danach hast du noch auf "Angebot nutzen" geklickt.

Ich habe damals auch nachgesehen und nicht geklickt, da ich 3DSl bestellen wollte.

Also - nächstes mal mit mehr Bedacht klicken ;)

Ich bin gerade noch einmal dem Link aus der Mail gefolgt - nachdem ich auf 3DSL gewechselt bin, kann ich das Angebot nicht mehr nutzen - ist aber auch klar ;)

ciao
Dieter
 

telefonmann4711

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab herzlich gelacht über dieses Nepp-Angebot. Rechne doch mal nach: selbst wenn Du jeden Monat 50 Euro zahlst, steigt die Rechnung durch die MWSt-Erhöhung auf etwas mehr als 51 Euro - bei 24 Monaten Neuvertrag bindest Du dich also für ca. 30 Euro Ermässigung zwei Jahre lang an 1&1.

Ausserdem: in welche Richtung bewegen sich die IT-Preise? Nach unten! Ich wette, die nächste Preisermässigung gilt nicht für die Kunden, die auf dieses komische Angebot eingegangen sind, denn denen wurde ja garantiert, daß die Preise unverändert bleiben. Ich sehe schon die Mecker-Threads :rolleyes:

Ich würd sagen: erst denken - dann rechnen - dann klicken.

Gruss
Pat
 

freetgy

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
er kann doch immer noch auf 3dsl umsteigen oder nicht?
 

wodi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
845
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sollte möglich sein, aber dann nicht mit subventionierter HW (wg. laufender MVL).

ciao
Dieter
 
R

rosx1

Guest
Ich glaube nicht das er wechseln kann, da er ja ein neuen Abschluss gemacht hat und das für ein Angebot, was nach 3DSL kam.
 

samydeluxe

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2005
Beiträge
190
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ich kann noch wechseln, allerdings kostet die ip-box dann 99 euro...

und mit dem klick auf den link war mir leider nicht klar, um welchen tarif es sich denn handeln würde. ich hätte damit gerechnet, dass nach "angebot wahrnehmen" so eine übersicht erscheint, mit monatlichen kosten etc. wo man dann noch mal gefragt wird, "sind sie wirklich sicher?".
aber leider habe ich den "zurück"-button vergeblich gesucht...
echt ein guter trick!
 

wodi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
845
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und mit dem klick auf den link war mir leider nicht klar, um welchen tarif es sich denn handeln würde
Na um den Tarif, den du zum Klickzeitpunkt hattest - du kannst nur etwas verlängern , was du hast ;)

aber leider habe ich den "zurück"-button vergeblich gesucht...
Einen "Zurück"-Button kannst du nur dort erwarten, wo du mit einem "Weiter"-Button angelangt bist.

Ist nun mal gelaufen ....

Zu einem anderen Anbieter kannst du innerhalb der nächsten 24 Monate auch nicht - kannst also auch von einem anderen Anbieter keine suventionierte HW erwarten. Also kannst du dich auch 24 Monate mit 3DSL an 1&1 binden.

Ich fand dieses Angebot auch seltsam, aber woher soll 1&1 ahnen, dass man mit den Gedanken spielt 3DSL zu bestellen - auf ein vorangegangenes Angebot hat man ja noch nicht reagiert - also schiebt 1&1 ein Angebot zum laufenden Vertrag nach ;)

ciao
Dieter
 

yikes

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2006
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Eben ein typisches "SCHNAPPDICH"-Angebot von 1und1.

Was auch sonst. ;) :p
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
samydeluxe schrieb:
was nun? kann man von einem vertragsabschluss nicht innerhalb von 14 tagen zurücktreten, wie sonst üblich?
Davon würde ich mal 100%ig ausgehen. Sicherheitshalber mal bei irgendeiner Verbraucherschutzstelle informieren.

Verbraucherschutz gilt immer und lässt sich auch nicht durch AGBs oder sonstige Vertragsklauseln aushebeln.
 

himchen

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
[Edit Novize: Vollzitat vom Beitrag #10 gelöscht. Bitte die Foreumsregeln lesen und umsetzen!]

Tja, meine MVL läuft am Sonntag, 26.11.2006 ab. Wenn ich dann in 3DSL
wechsele (und ggf. Hardware abstaube), kann ich dann danach das
Angebot nutzen und bringt es mir dann was? Nach dem 3DSL-Wechsel verlängert sich meine MVL ja um 2 Jahre, der "Schaden" durch das
"SCHNAPPDICH"-Angebot wäre dann ja sehr gering.

Himchen
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Du kannst selbstverständlich die subvebtionierte Hardware nur bekommen, wenn Du den Tarif 3DSL neu abschliesst. Danach kannst Du aber logischerweise nicht mehr zurück in Deinen alten Tarif.
PS: Wenn es für Dich ein Schaden ist, den 3DS-Tarif zu wählen, dann lass es doch sein, es zwingt Dich ja keiner. :?

Immer diese Mitnahmementatität. :( (Sorry, das musste an dieser Stelle mal wieder raus)

Edit: Ich habe mal das Vollzitat in Deinem Beitrag entfernt. Bitte beachte die Forumsregeln. Danke. :)
 

himchen

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Novize schrieb:
Danach kannst Du aber logischerweise nicht mehr zurück in Deinen alten Tarif.
Ich habe nirgends geschrieben, dass ich in meinen alten Tarif zurückwill.

Novize schrieb:
PS: Wenn es für Dich ein Schaden ist, den 3DS-Tarif zu wählen, dann lass es doch sein, es zwingt Dich ja keiner. :?
Ich habe auch nicht von einem Schaden durch den Wechsel in 3DSL geschrieben:

himchen schrieb:
... der "Schaden" durch das "SCHNAPPDICH"-Angebot ...
Novize schrieb:
Immer diese Mitnahmementatität. :( (Sorry, das musste an dieser Stelle mal wieder raus)
Erst schreiben, dann lesen, oder war es umgekehrt!?

Novize schrieb:
[/SIZE]Edit: Ich habe mal das Vollzitat in Deinem Beitrag entfernt. Bitte beachte die Forumsregeln. Danke. :)
War's jetzt recht so? Mal im Ernst, das Original-Posting, das ich voll zitiert habe, umfasst zwei relativ kurze Zeilen. :confused:

Nochmal meine Frage (geht aus der Mail von 1und1 nicht hervor):

Kann ich nach Wechsel auf 3DSL das "SCHNAPPDICH"-Angebot von 1und1
noch nutzen, oder geht das dann nicht mehr?
 
R

rosx1

Guest
Ist das "SCHNAPPDICH"-Angebot das Stersparnisteil?

Wenn ja, dann hat sich das schon erledigt. Gesetzlich sind Firmen angehalten 4 Monate vor Inkrafttreten der Steuererhöhung die Preise dahingehend angeglichen zu haben. Heißt, das bei allen Verträgen (bei Dauerschuldverhältnissen) nach dem 1.9.06 die neue Mehrwertsteuer schon drin ist, mit 1.1.07 also keine Erhöhung kommt. Bei Verträgen vor dem 1.9.06 kann die Firma die Mehrwertsteuererhöhung an den Kunden weiterreichen.
 

wodi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
845
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
himchen schrieb:
Kann ich nach Wechsel auf 3DSL das "SCHNAPPDICH"-Angebot von 1und1 noch nutzen, oder geht das dann nicht mehr?
Es war ein ganz normales Angebot ohne jeglichen Nepp - und man konnte es annehmen oder ablehnen.

Wenn du danach einen 3DSL-Vertrag abschließt, steht dieses Angebot nicht mehr zur Verfügung - aber das habe ich weiter oben schon geschrieben.

ciao
Dieter
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,878
Beiträge
2,027,684
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1