.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Übersicht kostenlose Anrufe zw. Anbietern

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von qarsten, 10 Feb. 2006.

  1. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht, von welchen Anbietern man zu welchen anderen Anbietern kostenlos telefonieren kann?

    Netten Gruß,

    Qarsten.
     
  2. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    geht immer kostenlos. Du solltest nur beachten nicht das Festnetzgatweway deines Anbieters zu nutzen, sondern das Ziel mittels IP-Call direkt anzuwählen.
     
  3. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi und danke erstmal. Vielleicht hätte ich mich genauer ausdrücken müssen: Was mich interessiert ist, z.B. von welchen Anbietern aus man mich auf einer bei GMX registrierten Nr. kostenlos anrufen kann. Soweit ich das übersehe, wären das nur GMX, 1&1 und Web.de, wenn mich dann z.B. jemand von Sipgate anruft, müßte er doch bezahlen, oder? (die bei GMX registrierte Nr. ist nicht von Sipgate). Zumindest doch, wenn die registrierte FN-Nr. anruft?

    Gruß,

    Qarsten.
     
  4. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    wenn dich jemand aus dem Festnetz anruft sind die Verbindungen nie kostenfrei.

    Wenn dich jemand anruft der die Möglichkeit hat VoIP zu nutzen, dann verwendet dieser einfach nicht das Gateway seines Anbieters, das i.d.R. nicht kostenlos ist, sondern macht einen IP-Call was generell kostenlos ist.
     
  5. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi spunk_,

    zunächst, aus dem FN bin ich z.Zt. wahrscheinlich über 01051+Sipdiscount-Nr. kostenlos erreichbar (siehe entspr. Thread).

    Problem ist halt ferner, dass einige Leute die ich kenne, nicht wüßten, wie man einen IP-Call macht.

    Gruß,

    Qarsten
     
  6. Frodo1

    Frodo1 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da die SIP-URI von GMX seit kurzem von Außen nicht mehr erreichbar ist, geht das leider nicht mehr kostenlos. Hol dir eine Sipgate-Adresse und du bist für alle kostenlos über VOIP erreichbar!
     
  7. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    die Erreichbarkeit ist vollkommen unabhängig vom VoIP-Anbieter.

    es reicht wenn die IP bekannt ist - das geht etwa mit den diversen dyndns-Anbietern.
     
  8. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    blicke jetzt leider nicht mehr so ganz durch.

    @Frodo1: Unter einer Sipgate-Nr. bin ich doch wohl für 1&1-Kunden zB nicht kostenlos erreichbar, oder?

    @spunk_: Verstehe nicht ganz, wie das gehen soll bzw. was das bezweckt, was du vorschlägst. Es geht mir wie gesagt nicht darum, überhaupt erreichba r zu sein, sondern kostenlos erreichbar zu sein.

    Netten Gruß,

    Qarsten.
     
  9. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anwender die per VoIP telefonieren können sind vorausgesetzt:

    du wirst dann eben unter

    xxx@yyy.dyndns.org angerufen


    xxx: ein frei wählbarer oder ein existierender VoIP-Zugang
    yyy: ein frei wählbarer Eintrag bei etwa dyndns.org (es gehen allerdings alle Anbieter dieser Dienste)
     
  10. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Spunk_: Aber, unter xxx@yyy.dyndns.org kann man mich dann doch nur schwerlich von einem Telefon aus anrufen, was z.B. über eine FBF angeschlossen ist, oder? Wäre also nur was für Leute, die sich wirklich mit VOIP auskennen, aber das tun halt nicht alle...

    Gruß, Qarsten.
     
  11. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    oha - gerade mit der erwähnten Fritz!Box geht das sogar ausgesprochen komfortabel.... steht auch in der online-Hilfe.

    http://fritz.box/cgi-bin/webcm?getp...r:pagemaster=&time:settings/time=1139596971,0

    mit den angeschlossenen Telefonen einfach die entsprechende Kurzwahl zum Eintrag wählen und Bingo.
     
  12. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Spunk_: Alles klar, dank Dir für Deine Unterstützung, ich werde dies vielleicht mal selbst verwenden. Aber, manche Leute lassen halt einen Techniker kommen, um VOIP in der FBF einzurichten... Das wollt ich denen ersparen...

    Gruß, Qarsten.