über FB W-Lan mitbenutzen

AngelCries

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ich hab ein relativ großer Problem grad. Da ich kurz vor einem Umzug aus einer WG in eine andere Wohnung stehe, wurde der auf meine Mitbewohnerin laufende Telekom-Vertrag gekündigt und nun kann ich leider auch den bestehenden 1&1-Vertrag für Internet und Telefon nicht mehr benutzen. Da ich aber wegen des Umzugs und generell noch einiges zu klären habe, ist das jetzt dezent ungünstig.
Meine Idee war nun, das Internet meiner Nachbarn zu benutzen (natürlich mit deren Einverständnis). Allerdings habe ich selbst zwar einen W-Lan Router aber keinen W-Lan Stick für den PC. Also kam ich auf die Idee (um außerdem den Tarif meiner Nachbarn nicht zu sehr zu belasten) mit meiner FritzBox "nur" das Signal des anderen W-Lan Gerätes aufzufangen und darüber praktisch den DSL-Anschluss meiner Nachbarn zu benutzen, um trotzdem noch mit meiner FritzBox und meinen Zugangsdaten und damit auch über Kabel ins Internet zu gehen.
Ich hoffe ich hab das jetzt verständlich ausgedrückt....
Ne andere Möglichkeit wäre evtl schon den Anschluss und Tarif der Nachbarn zu benutzen, aber trotzdem so, dass ich möglichst mein Internetkabel benutzen kann und mir keinen W-Lan Stick kaufen muss...

Ich hoffe mir kann jemand helfen bzw mitteilen, ob das so in der Art überhaupt geht... bin gad etwas fertig deshalb :confused:

LG Sonja
 

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,711
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Problem: FB als WLAN-Client
Lösung: technisch möglich, aber nicht umgesetzt
Maßnahme: keine, außer AVM anschreiben und viel Zeit haben
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,679
Beiträge
2,037,177
Mitglieder
352,544
Neuestes Mitglied
JoHuLe