01212 3...

Porno-Rolf

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2004
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Wie teuer ist es wenn diese Nummern vom Festnetz aus angerufen werden?

ich habe eine 01212 3....

Bei Web.de steht aber das die 01212 5... oder 6...
für 12 Cent erreichbar sind. Und was ist mit den 01212 3...?
 

Merlin

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alle 01212 kosten 12ct./min.
 

Porno-Rolf

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2004
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok,

also unabhängig davon ob dahinter dann eine 5, 6 oder 3 folgt?

Wenn ich schon dabei bin, wie sieht das bei 0700 Nummern aus?
 

jemi

Neuer User
Mitglied seit
26 Jun 2004
Beiträge
183
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Merlin schrieb:
Alle 01212 kosten 12ct./min.
Nicht zwingend. Afaik bemüht web.de sich um eine andere Tarifierung der VoIP Nummern.
 

Merlin

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jemi schrieb:
Merlin schrieb:
Alle 01212 kosten 12ct./min.
Nicht zwingend. Afaik bemüht web.de sich um eine andere Tarifierung der VoIP Nummern.
Soweit ist es aber noch nicht, also -> 12ct/min. Über ungelegte Eier sollte man in diesem Fall nicht spekulieren.
 

pharaoe

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2004
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also, inzwischen hat web.de offenbar doch was gemacht. Laut Tarifauskunft von freephone kostet eine Minute aus dem dt. Festnetz zu einer 01212-3-Nummer 7 cent/min :)
 

wilhelm-gerd

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
012123 Kosten

Hallo,

lt der kostenlosen Auskunft für 012-Service (0800 33 04567) :idea: kostet die WebDe IP-Phone-Nummer 0,124 EUR je angefangene Minute.


Ich habe mich heute bei WebDe-DSL angemeldet, und möchte dann mit der FritzFoneBox die VoIp testen. 8)

Gibt es billigere Anbieter (ohne lange Vertäge bze Fixkosten) die vom Festnetz auch noch billiger sind?

Gruß
 

saluton

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Vorsicht bei 01212!

Moin!

> Alle 01212 kosten 12ct./min

Das ist eine sehr gewagte Aussage. Die Hotline von Freenet hat, wimre auch eine 01212-Nummer, die 1,80 Euro pro Minute kostet.

01212 ist wie 0900 frei tarifierbar und aus diesem Grunde nicht aus dem Ausland und auch nicht über alternative Stadtnetzbetreiber erreichbar.

Kai
 

maikd

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Re: Vorsicht bei 01212!

saluton schrieb:
01212 ist wie 0900 frei tarifierbar und aus diesem Grunde nicht aus dem Ausland und auch nicht über alternative Stadtnetzbetreiber erreichbar.
Das mit dem aus dem Ausland nicht erreichbar würde ich nicht so stehen lassen, ich habe selber auch eine 01212 3 und 01212 6 Nummer, beide Nummern sind über alle Schweizer Anbieter (auch Mobile) ohne Probleme zum normalen Auslandstarif erreichbar.

de Maik
 

saluton

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Re: Vorsicht bei 01212!

Moin!

> lassen, ich habe selber auch eine 01212 3 und 01212 6 Nummer,
> beide Nummern sind über alle Schweizer Anbieter (auch Mobile) ohne
> Probleme zum normalen Auslandstarif erreichbar.

Was ist bei Euch der "normale" Auslandstarif? Wie hoch ist der?

Grüsse,
Kai, der aus AT und den USA keine 01212-Nummer anrufen konnte...
 

maikd

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ciao Kai,

Der "normale" Auslandstarif ist immer so ne Sache, da wir verschiedene Anbieter bei uns haben, ich gehe in diesem Beispiel von der Swisscom aus, den normalen Tarif ohne Rabatte und so weiter:

Ausland: Schweiz -> Deutschland

Mo. - Fr.
Einheitstarif 0.12 rp/min (0.078 EUR/min)

Sa. - So.
Einheitstarif 0.10 rp/min (0.065 EUR/min)

Die Tarife kannst Du auch unter dem folgenden Link ansehen:
http://www.swisscom-fixnet.ch/fx/privatkunden/tarife/ausland/Index.htm

Die alternativen Anbieter wie Tele2, Sunrise, etc. sind leicht billiger als Swisscom.

de Maik
 

saluton

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Schweizer Preise

Moin!

> Der "normale" Auslandstarif ist immer so ne Sache, da wir
> verschiedene Anbieter bei uns haben,

Wie auch in D. Nur dann sollte man den Begriff nicht nutzen.

> Einheitstarif 0.12 rp/min (0.078 EUR/min)

Auf der Webseite der Swisscom ist ja auch eine Liste der
"Mobilfunkvorwahlen" und da ist zwar 700 und 701 aber
immerhin weder 18 noch 12 verzeichnet...

Kai
 

maikd

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also, zu 01801, 2, 5 kann man ebenfalls anrufen, diese werden auch zum normalen Tarif verrechnet, die anderen gehen nicht, ebenfalls nicht gehen 019x und 09xx (wer braucht das schon :)).

Ach ja, die Televoting Nummern (0137x) gehen ebenfalls nicht, aber mit einem Schweizer Handy auf T-Mobile eingeloggt klappt es wieder :)
Ebenfalls alle 018x und 019x oder 09xx Nummern. Nur ist es dann enorm teuer, durch den Roaming Zuschlag.

Was ich allerdings nicht verstehe ist, warum man auf eine Deutsche 0800 Nummer nicht anrufen kann, die ist ja eh Kostenlos.

de Maik
 

saluton

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin!

> werden auch zum normalen Tarif verrechnet, die anderen gehen
> nicht, ebenfalls nicht gehen 019x und 09xx (wer braucht das
> schon :)).

Na, dann sei froh, daß Du keine Verwandten/Bekannten in
Nürnberg (0911) hast.

> Was ich allerdings nicht verstehe ist, warum man auf eine
> Deutsche 0800 Nummer nicht anrufen kann, die ist ja eh
> Kostenlos.

Ja, für Dich an Anrufer. Der Angerufene muss jedoch löhnen
und das kann je nach 0800-Nummer dann auch ein Gespräch
in die Schweiz sein, oder wenn die 0800-Nummer dann von
jemandem mit Iridium-Karte im roamenden Handy in D angerufen
wird vielleicht auch zum "Sateliten"-Tarif... :-(

Kai
 

LORDI-73

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2004
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Gebühren von Festnetz zu 01212 3 sind 7 Cent.
Habe ich heute in der Hilfeanleitung zu FreePhone gefunden.

LORDI-73
 

fetz006

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich verstehe das nicht. Warum ist es für einen Anrufenden viel teurer als wenn die gleiche Verbindung in die andere Richtung aufgebaut wird? Ausserdem, weiss jemand was es mit den 02222er Nummern auf sich hat, scheinbar hat man Glück gehabt noch so eine bekommen zu haben, da es dann billiger sit angerufen zu werden, stimmt das?
 

nemesis001

Mitglied
Mitglied seit
14 Jan 2005
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei Arcor kostet ein Anruf auf 01212 genau 0,12 EUR, egal wie lange man die Nummer anruft. Also 12 Cent pro Anruf und nicht pro min.
 

rolandsbruder

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2005
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zum Thema 02222-Nummern: In den FAQs zu Freephone steht, dass alle Besitzer einer 02222-Nummer schon eine Nummer mit 01212-3.. reserviert bekommen haben, damit "2005 ein reibungsloser Umzug erfolgen kann." Die letzten 6 Ziffern bleiben gleich. Weil ich nun konkret wissen wollte, wann der Umzug geschehen soll und ob es alle betrifft oder nur die Freiwilligen, mailte ich Web.de an. Die Antwort ist klar und Deutlich:
Zum 01.08.2005 werden saemtliche 02222-VoIP Nummern auf die 01212-3-VoIP-Nummer
umgestellt. Wir haben bereits fuer Sie folgende Rufnummer reserviert, unter der
Sie bereits heute erreichbar sind: 01212-345-******
(Schade! :cry: Ich habe schon gehofft, ich habe das Glück eine 02222-Nummer nutzen zu dürfen.)

Und in den FAQs ist weiterhin geschrieben, daß ein Anruf auf solch 01212-3-Nummern "günstige" 7 ct/min kosten. Wenn Arcor auf diese Nummer nur 12 ct/Anruf verlangt, ist das Glück für die Arcoraner. Ich hoffe jedenfalls, daß bis August der Preis fällt oder daß Call-by-Call darauf zugelassen wird... oder auf ein Wunder...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,315
Beiträge
2,032,743
Mitglieder
351,880
Neuestes Mitglied
d5011967