1&1 Datenflat / Öffentliche IP-Adresse bzw. extern erreichbar?

wuxel

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich bin am überlegen ob ich für einen zweiten Standort einen Vertrag für die 1&1 Datenflat LTE M bzw. LTE L abschließe.


Allerdings ist der Abschluss eines Vertrages davon abhängig, dass bei der 1&1 Datenflat LTE M bzw. LTE L eine öffentliche IP-Adresse zugewiesen wird, die auch extern von einem anderen Standort erreichbar ist.

Hintergrund ist, dass ich die 1&1 Datenflat LTE M bzw. LTE L in Verbindung mit dem 1&1 Surfstick auf meinem Notebook an einem anderen Standort nutzen möchte. Ich möchte also von einem andern Computer über das Internet auf das Notebook mit der Datenflat an dem anderen Standort zugreifen können.


Leider konnte ich dies bezüglich keine Infos auf der Webseite von 1&1 finden? Hand jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht ?

Kann ich über das Internet auf das Notebook was mit der Datenflat und dem 1&1 Surfstick ausgerüstet ist zugreifen oder ist das nicht möglich?
Wird bei den 16! Datenflats eine öffentliche IP-Adresse zugewiesen die auch extern erreichbar ist?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,613
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Wenn ganzen Datenverkehr über ggf. kostenpflichtigen VPN Server jagst der dir ne öffentliche IP zuteilt ja. Sonst findest sowas bei Providern eher nicht, eher beim Netzbetreiber direkt. Konkret geht es bei Telekom.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,798
Punkte für Reaktionen
196
Punkte
63
Wie ist der erste Standort angebunden bzgl. öffentlicher IPv4. Falls vorhanden kannst Du z.B. mit 2 Fritz!Boxen einen permanenten VPN-Tunnel aufbauen -das oft erwähnte Initiator<->Responder-Spiel-.
LG
 

wuxel

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für eure Infos Von 1&1 gibt es defintiv keineöffentliche IP-Adresse.
Ich habe das Problem mit einem noch vorhandenen Congstar Prepaid-Tarif gelöst.
Mit anderen als den Standardzugangdaten erhält man damit eine öffentliche IP-Adresse von der Telekom.
Die Prepaidkarte werkelt in einer Fritzbox 6820 LTE.
Das ganze läuft seit ca. 3 Wochen absolut stabil mit 25 Mbit/s Down und 5 Mbit/s up.
Mehr brauche ich nicht.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
234,947
Beiträge
2,053,715
Mitglieder
355,312
Neuestes Mitglied
novaproject.x