.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 DSL + Handy Kombo möglich?

Dieses Thema im Forum "VoIP mobil" wurde erstellt von Lasso, 27 Okt. 2006.

  1. Lasso

    Lasso Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Ip Phone Forum,

    hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich tu mich etwas schwer mit der ganzen VoIP Geschichte. Folgende Konfiguration kann ich mein Eigen nennen bis jetzt:

    1&1: DSL+VoIP
    AVM Fritz!Box 7170

    Nun meine Frage: Ich möchte mir gern ein WLAN Telefon (handy) zulegen.
    Habe zB. etwas über das Siemens WLAN 75SL gelesen und über das TC300.

    Mir ist folgendes wichtig:
    Wenn ich zuhause bin, möchte ich mit diesem Handy über mein WLAN über VoIP telefonieren. Wenn ich bei Freunden bin, möchte ich über deren WLAN telefonieren können, und wenn ich im Ausland bin möchte ich gern über öffentliche Hotspots telefonieren können.
    Falls kein WLAN verfügbar ist evtl. via GSM.
    Kann dies realisiert werden?

    Brauche ich nur eine Internet (WLAN) Verbindung und das Handy kann eine Verbindung über meine 1&1 VoIP Daten herstellen? Egal wo?
    Und, ist es möglich falls keine Internetverbindung zur Verfügung steht die normalen GSM Dienste zu nutzen?
    Wichtig ist eben, dass ich die 1&1 VoIP mit dem Handy nutzen kann und nicht ein weiteren VoIP SIP-Vertag abschliessen muss.

    PS: Falls das alles geht, kann mir jemand eine kaufempfehlung aussprechen ?


    Gruß
    Lars
     
  2. Lasso

    Lasso Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was is überhaupt SIP bzw. pbxes ??

    Braucht man das oder reicht wie gesagt mein 1&1 VoIP um mit einem Kombogerät überall wo WLAN verfügbar ist eine Verbindung herzustellen?
     
  3. Muhski

    Muhski Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SIP hängt mit VoIP zusammen! Wenn du VoiP bei 1&1 hasst, dann lautet deine SIP-Adresse sip.1und1.de

    nun zu einer 1. Frage:
    Alles was du für VoIP mit dem Handy benötigst, ist ein Handy mit ensprechendem Betriebssystem (Windows Mobil oder Symbian) welches WLAN unterstützt. Außerdem brauchst du noch eine entsprechende Software, wie z.b. SjPhone (kostenlos) oder Software von X-ten (die neusten leider nicht mehr kostenlos).
    Welches Handy du dir da zulegst ist eigentlich geschmackssache! Es muss nur die obigen Anforderungen erfüllen! Die Auswahl ist mittlerweile recht groß und geht vom Klapp-Handy (Nokia) bis zum PDA (o2, Vodafon etc.).
    Ach ja! Wenn du die Software einmal richtig eingestellt hast, dann müsstest du sie überall wo du WLAN hast nutzen können!!
    Zu 1und1 ist zu sagen, dass ich mit meinem Handy keine Anrufe entgegen nehmen kann, sehr wohl aber jeden anrufen kann! Es geht das Gerücht um, dass das an 1&1 liegt ;)

    Ich hoffe etwas geholfen zu haben!
     
  4. ChristianKreyer

    ChristianKreyer Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Lasso,

    mit dem TC300 dürfte 1und1-VOIP problemlos funktionieren. Ich selber besitze das TC300 mit T-One-Vertrag und als VOIP-Telefon und GSM-Handy ist es im prinzip nicht schlecht - die Sprachqualität ist super (soweit ich das beurteilen kann). Sowohl NAT als auch STUN funktioniert problemlos mit dem TC300.

    Meiner Meinung nach hat das TC300 jedoch einige Probleme (z.B. oft Absturz wenn kein WLan zur Verfügung steht bzw. WLan im TC300 deaktiviert ist, schlechte Kamera, mäsige Akkulaufzeit).

    pbxes benötigt man nicht - ich habe jedenfalls nichts derartiges eingestellt bzw. bei mir in Verwendung. Ledeglich die Anmeldeinformationen am SIP-Server müssen vorhanden sein.

    Das TC300 unterstützt 5 WLan-Profile (wobei 2 fest definiert sind und 3 selbst definiert werden können).

    Ich hoffe diese Informationen können Dir ein wenig helfen.