.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 Fritzbox und FritzFax und T.38

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von JürgenNRW, 14 Jan. 2009.

  1. JürgenNRW

    JürgenNRW Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nachdem ich mich nun zig Tage mit Fritzfax, Fritzbox (7240) und 1&1 (Komplettanschluß) rumgeschlagen habe, ist es mir immerhin gelungen, die Software zu installieren.

    Jetzt habe ich folgenden Stand in Sachen FOIP:
    - mit deaktiviertem T.38 kann ich über FritzFax, Faxe senden aber nicht Faxe mit dem intregierten Fax (Fritzbox 7240) empfangen

    - mit aktiviertem T.38 läuft es genau andersrum, empfangen geht , Faxe senden über Fritzfax funktioniert dann nicht...

    Ist es diese 1&1 Geschichte, das es bei manchen komplett funktioniert und bei anderen nicht oder kann man dieses Problem doch noch in den Griff kriegen?

    Bin mit meinem Latein am Ende...:confused:
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo JürgenNRW, Willkommen im Forum! :)

    Tja das ist leider bei 1+1 nicht ganz unproblematisch...

    Die Erfahrung hat aber gezeigt, das T38 noch nicht von 1+1 oder den Gegenstellen durchgängig genutzt werden kann.

    Schau die mal die Zusammenstellung der wichtigsten Thread’s über FritzFax4Box an, arbeite die Anleitungen durch und Versuch mal was, denn Versuch macht Kluch! :mrgreen:
     
  3. Chris.

    Chris. Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Schon eine Lösung gefunden?

    Kann ich nur bestätigen mit dem T.38 an oder aus.