.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 gebrandete F!B7050 für Arcor einsetzbar? Kauf sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von d4rKy, 11 Jan. 2007.

  1. d4rKy

    d4rKy Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin moin :)

    so.. bin durch zufall hier auf's forum gestoßen und bin echt begeistert von der größe
    und der informationsflut die auf mich zugekommen ist.. ich hoffe ich poste jetzt
    auch in die richtige sparte da sich meine frage ein wenig aufsplittet..


    ich komme in den nächsten tagen recht günstig an eine gebrauchte Fritzbox7050
    mit 1&1 branding, möchte sie aber mit arcor nutzen.. das es geht weiss ich, die
    frage bezieht sich mehr darauf, ob sich das branding in irgendeiner art "negativ"
    auswirkt auf die arcor verbindung..
    lässt sich das branding entfernen oder ist das sowieso überflüssig?


    meine zweite frage, die die erste vielleicht überflüssig macht ist ob ich das gerät
    überhaupt kaufen sollte.. zur alternative stehe dann die 7170, die ich dann leider
    neu erwerben müsste.. hat die 7050 irgendwelche negative seiten die man
    wissen sollte? lohnt sich der kauf?

    eingesetzt soll die box für den isdn anschluss, 3 analog telefone, 1 isdn telefon,
    eine wds verbindung zu einem wrt54gl..

    wo besteht eigendlich der große unterschied zur 7170? leider hab ich noch keine
    informationen gefunden..


    so ich dank euch schonmal im vorraus & hoffe, dass ich erfolgreich die boardsuche
    beschäftigt habe ;)


    PS: arcor ist zZ eine 6000er leitung und soll bald zur 16.000 ausgebaut werden..
    ohne probleme möglich mit der 7050?
     
  2. pemabo

    pemabo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    10,1°O;54,3°N
    moin und willkommen im Forum.
    zu 1. Das branding ist kein Problem, im Zweifelsfall kannst Du es entfernen. Wie's geht steht hier im Forum. Benutze die Suchfunktion.
    Zu 2. Der große Unterschied:
    - Eine Lan verbindung mehr.
    - USB Anschluss: bei der 7050 kannst Duz einen Rechner anschließen, keine Peripherie. Bei der 7071 ist es genau umgekehrt. Hier kannst Du über USB einen Drucker oder auch externe Festplatte betreiben.
    - Die Unterstützung mit neuen Softwarefeatures erfolgt bei der 7071 schneller ( Laborsoftware).
    Aber auch das findest Du hier über die Suchfunktion.
     
  3. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber auch mit dem Braniding kann die Box an einem Arcor Anschluss genutzt werden.

    Also meine 7170 hat 4 LAN Anschlüsse, die 7050 nur 2

    Wenn Du eine 7170 kauft, solltest Du auf die Seriennr. achten, erst ab einer bestimmten Ser. Nr. kann die Box hinter einem Modem betrieben werden, was u.U. bei einem Umstieg auf einen anderen Breitbandanbieter notwendig sein kann.
    Infos sind hier im Forum zu finden.

    Wenn Du ein WDS betreiben willst, solltest Du sicher stellen, dass ein WRT54G mit einer FBF im WPA2 Modus betrieben werden kann, sonnst kannst Du das WDS nur mit WEP verschlüsselen, was eher als unsicher anzusehen ist.
    Infos sollten aber auch hier zu finden sein, ich weiss nicht, ob es geht.
     
  4. d4rKy

    d4rKy Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    klasse, ich dank dir für die informationen.. und da ich weder die lan ports brauche,
    noch großartig peripherie an der box betreiben wollte, wirds nun am samstag die
    7050 werden :)

    mein wrt54gl läuft auf dd-wrt v24 und unterstützt das, freut mich zu hören,
    dass die f!b über wds schon wpa2 benutzt, dank dir für die infos und nun freu
    ich mich schon auf die box :)


    dank euch beiden für diesen schönen board start hier und eure hilfe :wink:
     
  5. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, Du hast mich falsch verstanden, wds mit wpa2 funktioniert eigentlich nur mit avm fritz Boxen untereinander, ob es auch mit einem wrt54gl funktioniert weiß ich eben nicht.

    Viel Erfolg!
     
  6. d4rKy

    d4rKy Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ah okay alles klar, nach einigem lesen hier im forum bin ich dem auch irgendwie auf
    die schliche gekommen.. anfrage ist schon gestellt ob's funktioniert, ansonsten
    ist probieren angesagt, dank dir :)