[Frage] 1&1 kündigen und neuen Vertrag kriegen

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

folgende Ausgangslage

- 16000 Doppelflat für 30,99 Euro
- Vertrag endet Juli 2013
- derzeitiges Angebot bei Vertragsverlängerung, 1 Euro Rabatt Rechnung / Monat

. Ich hatte jetzt vor den Vertrag auslaufen zu lassen ( Rufnummer kann wegfallen), und dann einen neuen Vertrag abschliessen . Der Vorname ändert sich , Nachname/Anschrift bleibt ?

Oder kann meine Rufnummer doch mitnehmen, weil wie schon gesagt nur der Vorname sich ändert. Also kann ich eine 1&1 Rufnummer innerhalb von 1&1 auf einen neuen Vertrag portieren ?

Wielange müsste ich mit Ausfall rechnen bzw. wie schnell wird de DSL-Port freigeschaltet und klappt das mit dem 1&1 Versprechen ?

Und die wichtigste Frage, würde das alles so gehen wie ich mir das vorgestellt habe ?

Mfg
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,901
Punkte für Reaktionen
72
Punkte
48
Bleibe doch mit Deinem Anliegen "Rabatt-Feilscherei"/Preisdrückerei und Co in einem Thread. Das in div. Details im gesamten Forum zu verteilen ist unsinnig.
=> Anderen Beitrag gelöscht...
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,208
Punkte für Reaktionen
131
Punkte
63
Hallo
Hallo,

folgende Ausgangslage

- 16000 Doppelflat für 30,99 Euro
- Vertrag endet Juli 2013
- derzeitiges Angebot bei Vertragsverlängerung, 1 Euro Rabatt Rechnung / Monat

. Ich hatte jetzt vor den Vertrag auslaufen zu lassen ( Rufnummer kann wegfallen), und dann einen neuen Vertrag abschliessen . Der Vorname ändert sich , Nachname/Anschrift bleibt ?
Falls VetragsinhaberIn-Neukunde (volljährig + mit eigener Bankverbindung) ... sehe ich kein Problem dem Grunde nach!
Einschränkung: Falls Regio-Tarif und an Deiner Adresse "Port-Mangel" herrscht, halt mal einen Verfügbarkeitscheck bei der Konkurrenz anstossen? (easybell?)

Oder kann meine Rufnummer doch mitnehmen, weil wie schon gesagt nur der Vorname sich ändert. Also kann ich eine 1&1 Rufnummer innerhalb von 1&1 auf einen neuen Vertrag portieren ?
U.U. nicht direkt, nur kann der "AltvertragsinhaberIn" per Anschreiben/FAX auf seine bisherige Rufnummer verzichten und dezidiert diese einer anderen Person "zuschustern" (eigentlich sollte ein Familienmitglied als Neuvertragsinhaber nicht schlechter gestellt werden als eine fremde Person als "Nachmieter"?) Schlimmstenfalls fallen für den Altvertrag 25€ ausgehende Portierungsgebühren an?

Wielange müsste ich mit Ausfall rechnen bzw. wie schnell wird de DSL-Port freigeschaltet und klappt das mit dem 1&1 Versprechen ?
Naturgemaess bietet 1&1 als "Neukunden-Option" und dort zwecks Kündigung+Rufnummernportierung sich "selbst als Altprovider" nicht an? Als "Neumieter/NachfolgeanschlussinhaberIn" hast Du gosse chance, dass dies bei Portverfügbarkeit fast am nächsten Werktag geschaltet wird?

Und die wichtigste Frage, würde das alles so gehen wie ich mir das vorgestellt habe ?

Mfg
Unter dem Vorbehalt, dass 1&1 Dich als Neukunden nicht ablehnt und auf eine "Techniker-/Anschluss-Gebühr" = 49€ verzichtet? Why Not?
LG Micha

P.S.: @novize als jmd., der stets negativ behaftete Begrifflichkeiten hier im Forum sofort anmahnt und sanktioniert ...
... "Rabatt-Feilscherei"/Preisdrückerei ...
ist imho auch keine nette Titulierung? In der vergleichbaren "Vetragswelt" (Mobilfunk,PAY-TV,Versorgungsunternehmen ...) sind Neukundenaquise vs. Altvertragsverlängerungen Gang und Gebe?

Dass 1&1 immermehr seine DSL-Altkunden bzgl. VVL "im Regen stehen lässt" ... auf deren Trägheit setzt ...?

Ich kann daher wirklich nix Abwertendes/Verwerfliches im Ansinnen des TE erkennen.
 

csmulo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Feb 2010
Beiträge
1,098
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
In der vergleichbaren "Vetragswelt" (Mobilfunk,PAY-TV,Versorgungsunternehmen ...) sind Neukundenaquise vs. Altvertragsverlängerungen Gang und Gebe?

Dass 1&1 immermehr seine DSL-Altkunden bzgl. VVL "im Regen stehen lässt" ... auf deren Trägheit setzt ...?
Ich schränke das einmal ein.
Es kommt leider immer öfters auch darauf an wen man an der Hotline erwischt und welchen Spielraum er hat!
Ich habe meinen ALT-VDSL 50 auf Neukundenpreis drücken können. Doof nur das der 2 Monate später dann noch einmal um 10€ gesenkt wurde.
Bin aber derzeit mit allem drum und dran bei erträglichen 60€ im Monat mit den ganzen Optionen.
Zu Zeiten DSL 16000 war ich noch bei 120€ und vor VVL bei 95€ im Schnitt.
Ich musste bisher auch nie mit Kündigung drohen oder ähnliches.
mfg
csmulo
 

SteffenGrün

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
2,634
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
- derzeitiges Angebot bei Vertragsverlängerung, 1 Euro Rabatt Rechnung / Monat

. Ich hatte jetzt vor den Vertrag auslaufen zu lassen ( Rufnummer kann wegfallen), und dann einen neuen Vertrag abschliessen .
Um dann eine Doppel-Flat 16000 für 29,99 € neu zu bestellen???
Ok, es gibt zur Zeit 50 € Neukundenbonus.
Als Neukunde ohne zu übernehmenden Anschluss fällt eine Technikergebühr von 39,90 € an.
Da du den alten Anschlussinhaber nennen kannst, würde man dir eventuell auf diese Technikergebühr einen Rabatt von 20 € geben.
Preisvorteil aus diesem Prozedere: 50 - 40 + 20 = 30 €

Was hast du von diesen 30 €?
- neue Rufnummer(n)
- Wartezeit von ca. 4-6 Wochen. Evtl. deutlich länger, falls Portmangel vielleicht gar keine Schaltung in absehbarer Zeit.
- im schlimmsten Fall bekommst einen neuen Leitungsweg, der deutlich länger ist => langsamere Leitung.
+ Fritz!Box 7390 für 49,99 €.

Den rechnerischen Preis für die Box bekommt man durch eine Kündigung und sich überreden lassen, dabei zu bleiben, auch hin.
Die Konditionen könntest auch heute schon bekommen, das bedeutet, 5 x 1,- € Grundgebühr bis Juli gespart. Somit sinkt der Preisvorteil bei Neubestellung schon auf 25,- €.
Evtl. bestellst ja noch 1-2 Handy-Flats, dann hast noch die Bereitstellungsgebühr der Simkarten von 1-2 mal 9,60 €.

Lohnt sich das am Ende wirklich? ;)
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
... Ich hatte jetzt vor den Vertrag auslaufen zu lassen ( Rufnummer kann wegfallen), und dann einen neuen Vertrag abschliessen . ...
Keine gute Idee!
Ich vermute einmal, du willst so wie oben beschrieben aktiv kündigen.
Ein reines Auslaufen lassen initiiert eine automatische Vertragsverlängerung um 12 Monate.

Für 29,99 gibt es die Doppelflat 50.000 >>> Kündigungsprozess am besten ab Heute zeitnah einleiten, danach Vertragsumstellung spätestens 4 Wochen vor Vertragsende telefonisch klären.
Dann bleibt es auch bei den bisherigen Rufnummern.

Der Technikerbesuch mus nur bezahlt werden, wenn der Techniker wirklich vor Ort war.
Eine neue Box zum rabattierten Preis mitbestellen, mindert bei richtigem afterbuy-Verhalten die Gesamtkosten noch einmal (Stichwort Bucht, neu +versiegelt, Lieferschein, Rechnung).
Auch die Nachfrage nach Erlass der Portokosten führt zur Ersparnis.

Das HIER einmal durchlesen!
 
Zuletzt bearbeitet:

SteffenGrün

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
2,634
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Technikerbesuch mus nur bezahlt werden, wenn der Techniker wirklich vor Ort war.
Bei Neuanschlüssen kassiert 1&1 trotzdem. Ganz egal, ob der Techniker da war oder direkt in der Vermittlungsstelle geschaltet hat.
 

Cnecky

Mitglied
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
434
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
1&1 bietet die Verlängerung zu Neukunden-Konditionen an, und das ist nicht okay? :confused:
Wofür die bekannten Risiken bei einem Wechsel eingehen?
Eine Änderung zu DSL 6000 brächte nochmals € 120,- Ersparnis in zwei Jahren...

VG Cnecky
 

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@all

Danke, heisst im Grunde 4-5 Wochen vor Vertragsende bei denen melden ( wenn die es nicht vorher gemacht haben) und verhandeln bzw. immer neu anrufen wenn der Berater nichts gutes zu bieten hat?!

Wann sollte ich denn die Kündigung spätestens zurücknehmen ?
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Zuletzt bearbeitet:

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke dir @Mup, werde es so machen wie du beschrieben hast.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,378
Beiträge
2,021,739
Mitglieder
349,975
Neuestes Mitglied
test1112