.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 Komplett überlastet ? was kann man tun

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von FunThomas2, 22 Feb. 2009.

  1. FunThomas2

    FunThomas2 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 FunThomas2, 22 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22 Feb. 2009
    Hi,

    mein Anschluss wurde Mitte Januar auf 1&1 Komplett 16000 umgestellt. Seitdem werde ich über QSC geroutet und habe extreme Probleme mit der Geschwindigkeit.

    Mein DSL synchronisiert bei 13000KBit/s. Also morgens (um 6 Uhr) stehen noch volle 11Mbit/s zur Verfügung und ab 9uhr nur noch 6Mbits/s und ab 11uhr nur noch 3Mbit/s. Abends gegen 20 Uhr kann man ca. noch 1Mbit/s nutzen von dem schönen DSL16000 :( für 35¤.

    Mit dem Ping verhält sich das identisch morgens um 6uhr 45ms und abends gegen 20 Uhr so zwischen 80-120ms beides schon mit Fastpath aktiv.

    Da kann man wohl eindeutig von einer Überlastung des DSLAM oder Backbone ausgehen.

    Mit nem Traceroute sieht man, dass der Ping bis zum ersten QSC Knoten die meiste Zeit benötigt (abends zwischen 70-80ms).

    Ich habe dieses Problem schon mehrfach per eMail oder an der Hotline übermittelt, leider glaubt 1&1 das alles in bester Ordnung ist und man nichts machen müßte, da der Sync mit 13000Kbit/s klappt und mehr steht ja in den AGB nicht drinnen was sie noch versprochen hätten :(

    Habt Ihr eine Idee was ich da noch machen kann ?

    Gruß,
    FunThomas2
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ich hab den Beitrag mal nach 1&1 DSL verschoben.

    Da spricht einiges dafür.

    Ja, das erhärtet den Verdacht. Ab dem ersten Hop verändern sich die Ping Zeiten dann kaum noch im Laufe des Tages?
    Du nutzt ja kein WLAN, oder?

    Sieh zu, dass deine eigene Installation möglichst optimiert ist:
    Howto: Geschwindigkeitsprobleme ins Internet

    Danach kannst du nur eine Störungsmeldung aufgeben und warten. Bleibe hartnäckig, aber freundlich. Alles andere führt zur Katastrophe.
     
  3. FunThomas2

    FunThomas2 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oki, dann muss ich wohl weiter hoffen, dass die irgendwas langsam mal ausbauen :(

    Also mein System ist glaube soweit optimiert, da ich vor der Umstellung nen 20er Ping hatte und 1,8MByte/s Downloadspeed und das war ja ganz ok.

    also dann besten Dank für die Tips und drückt mir die Daumen :)

    ciao,
    Thomas
     
  4. even

    even Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du könntest mal etwas zu deiner Leitung schreiben und posten... z.B. die DSL-Informationsseite der Firtzbox mit allen Leitungsdaten sowie dem Spectrum und evtl nem tracert zu heise.de.
     
  5. FunThomas2

    FunThomas2 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so also mal hier die Daten:

    Empfangsrichtung Senderichtung
    Max. DSLAM-Datenrate kBit/s 14144 1152
    Min. DSLAM-Datenrate kBit/s 32 32
    Leitungskapazität kBit/s 13636 1084
    Aktuelle Datenrate kBit/s 13070 1083

    Latenz fast fast
    Bitswap an aus
    Seamless Rate Adaption aus aus
    Impulse Noise Protection 0.0 0.0
    L2 Power Mode NA - -

    Signal/Rauschabstand dB 7 6
    Leitungsdämpfung dB 16 15
    Powercutback dB 7 0


    Routenverfolgung zu www.heise.de [193.99.144.85] über maximal 30 Abschnitte:

    1 14 ms 1 ms 1 ms fritz.fonwlan.box [192.168.0.1]
    2 61 ms 60 ms 55 ms bras1.ham.qsc.de [213.148.133.204]
    3 70 ms 64 ms 70 ms core3.ham.qsc.de [87.234.11.133]
    4 74 ms 86 ms 70 ms core1.dus.qsc.de [87.234.12.133]
    5 58 ms 57 ms 62 ms core2.dus.qsc.de [213.148.130.190]
    6 99 ms 198 ms 85 ms gi1-15.c1.d.de.plusline.net [194.146.118.16]
    7 85 ms 84 ms 83 ms 82.98.98.102
    8 67 ms 68 ms 68 ms www.heise.de [193.99.144.85]

    Ablaufverfolgung beendet.

    so schaut das aus :(

    alles nicht wirklich prall, am Wochenende hatten die ganzen Speedtest 620-640 KBit/s gemessen so gegen 20 uhr.

    ciao,
    Thomas
     
  6. ktw2003

    ktw2003 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2005
    Beiträge:
    1,404
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Mainhatten
    @FunThomas2: Bist Du direkt in Hamburg oder in einem Vorort/im Umkreis?
     
  7. FunThomas2

    FunThomas2 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ne Sachsen-Anhalt in der Provinz :)
     
  8. even

    even Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deine Leitung ist aufjedenfall Verbesserungswürdig...

    Du bräuchtest eine Fritzbox 7170 oder noch besser eine 7270...

    1. Du wurdest von 1und1 auf 14000 gedrosselt. -> anrufen und ein volles 16Mbit Profil schalten lassen...

    2. an deinem DSLAM ist ein Powercutback (Verringerung der Sendeleistung des DSLAM) geschaltet, welches du mit der Laborfirmware ändern kannst. Daraus reultiert dann im Endeffekt eine höhere Bandbreite.

    3. Die Überlastung des Backbone oder des DSLAMs kannst du auch bei 1und1 melden. Und nicht ienfach abwimmeln lassen und einen Rückruf von einem Techniker verlangen!
     
  9. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Was soll das bringen? Die Leitungskapazität liegt deutlich unter der maximalen DSLAM Datenrate.

    Die Erfahrung lehrt, dass das an QSC DSLAMs nicht geht.
     
  10. even

    even Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch die Powercutback Funktion lässt sich nicht beeinflussen? Dachte, das wäre nur der Latenzpfad? Oder verwechsel ich da was?
     
  11. FunThomas2

    FunThomas2 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich habe eine 7270 und hatte vorher 17000 kbit/s sync und jetzt seit dem ich an dem QSC Netz hänge hat meine Leitung nur noch eine Kapazität von 13600 kbit/s.
    Damit hätte ich ja kein Problem aber wenn die Leitung am Abend voll überlastet ist und ich nen Ping von 100ms aufwärts habe und davon 90ms zum ersten QSC-Knoten (traceroute erster Knoten) und nen Downspeed von 625 Kbite/s mit 13000kbit/s sync dann ist das echt traurig was die mit den Leuten machen.

    Danke 1und1 :(