1&1 Voip Flat - Analog Anschluss - Wahlregeln

Markus_B

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich hoffe ich habe nicht im falschen Bereich gepostet. Wenn doch bitte ich das Thema vllt zu verschieben.
Ich habe ein Verständnissproblem bezüglich eines Analogen Anschlusses mit Voip.
Die 1und1 Voip Flat gilt natürlich nur für das Festnetz. (daher würde ich gerne ausgehende handyanrufe über das Festnetz rausgehen lassen) Wie ich gesehen habe kann man bei der Fritzbox Wahlregeln festlegen die bestimmte nummern auf dem Festnetzanschluss rausgehen lassen. Ist dies auch bei einem Analogen Anschluss möglich, über ein analoges Telefon was an der Fritz box hängt?

Ich frage, weil ich dachte das ja der Splitter Internet / Festnetz trennt - und die Fritzbox natürlich am Internet hängt. Wie kann dann die Fritzbox überhaupt ausgehende Anrufe aufs Festnetz schicken?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Grüße,
Markus
 

Wheeljack

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hast Du die Fritzbox etwa nicht zuätzlich noch an den Telefonanschluß des Splitters gehängt? Dann hol das mal schnell nach. Ja... das geht auch bei einem Analoganschluß. Soweit ich weiß erkennen die isdn-fähigen Boxen automatisch, ob die Leitung analog oder isdn ist.

Ansonsten kannst Du auch keine Anrufe aus dem Festnetz entgegennehmen.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Markus_B schrieb:
...
Ich frage, weil ich dachte das ja der Splitter Internet / Festnetz trennt - und die Fritzbox natürlich am Internet hängt. ...
Bitte tu dir und uns einen Gefallen, und lies das Handbuch!

Da steht ganz genau drin, was man wie anschliessen muß!
... sogar mit eindeutigen Bildchen!
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,015
Mitglieder
351,047
Neuestes Mitglied
sboom