1&1 VOIP: Fremdanbieter und Handy mit WLAN

egge_d

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

seit kurzem habe ich 1&1 Komplett mit FritzBOX Surf&Phone, was auch ganz gut funktioniert. Leider sind Auslandsgespräche relativ teuer, deshalb die Frage, ob und wie man über VOIP-Fremdanbieter telefonieren kann.

Außerdem überlege ich, ob ich mir ein Handy mit WLAN zulege. Kann ich dann (WLAN Empfang vorausgesetzt) über mein 1&1 VOIP telefonieren?


danke schon im Voraus
egge

p.s. ich habe schon versucht Infos über die Suchfunktion zu erhalten, aber das Forum ist so umfangreich, dass man wirklich genau wissen muss nach was (Fachbegriffe) man sucht und das weiß ich leider nicht.
 

astein

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2006
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Klar geht das. Einfach die Daten von Sipgate o.Ä. in die Fritzbox und Wahlregeln definieren. (wann welcher Anbieter genutzt werden soll).

Gleiches gilt für WLAN-Handys. Musst nur schauen, dass das Handy auch SIP unterstützt.
 

egge_d

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

vielen Dank für die zwar sehr knappen aber hilfreichen Hinweise... zwischenzeitlich bin ich bei Nonoh angemeldet und habe die Daten in die Fritz.Box gespeichert... und siehe da, nach etwas rumprobieren klappt es. Kostenlos ins Ausland, 9ct/min ins Handynetz... das ist traumhaft...

jetzt noch ne weitere Frage von einem Anfänger:
beim Einstellen der Wahlregeln fürs Ausland ist mir aufgefallen, dass bei Notruf (110, 112,...) als Verbindung "Festnetz" voreingestellt ist. Ist das so richtig? Ich habe DSL komplett und keinen T-Com Anschluss mehr, läuft da nicht alles über VOIP?

egge
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,808
Beiträge
2,038,737
Mitglieder
352,779
Neuestes Mitglied
merzi