[Problem] 15 Minuten Leitungsausfall wegen timeout bei Registrierung am Telekom SIP-Trunk

Svens72

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

Hinter einer AVM FritzBox 7590 betreiben wir eine Asterisk mit FreePBX auf einem Raspberry PI.
Das läuft im Normalfall gut.
Allerdings gibt es teilweise mehrfach am Tag bis jetzt ungeklärte Ausfälle, die sich durch folgende Einträge im Logfile zeigen:

[2019-06-25 16:30:04] NOTICE[1173] chan_sip.c: Peer 'sip-trunk-telekom' is now UNREACHABLE! Last qualify: 14
...
[2019-06-25 16:30:25] NOTICE[1173] chan_sip.c: -- Registration for '[email protected]-trunk.telekom.de' timed out, trying again (Attempt #2)


Diese Ausfälle betreffen ein- und ausgehende Gespräche.
Anrufer von aussen erhalten die Aussage, der Anschluß stehe aktuell nicht zur Verfügung.
Anrufer von innen erhalten die Aussage, dass alle Leitungen belegt seien.
Ein besonderes Merkmal haben die Ausfälle: Sie dauern stets ziemlich genau 15 Minuten.

Hat jemand bereits etwas ähnliches beobachtet bzw. eine Idee, woran das liegen könnte?
 

gehtdoch

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2019
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Der proklamierte Expire des Registers ist 660s. Asterisk macht den ReRegister nach ca. 10 Minuten. Die Telekom macht auch nochmal einen Sicherheitspuffer in die andere Richtung dazu, so dass man auf ca. 15 Minuten kommt. Evtl. kommt dann eine Nachfrage seitens der Telekom (habe ich bisher aber noch nicht gesehen - daher rein spekulativ - würde aber die ~15 Minuten erklären).

Dir wird nichts anderes übrigbleiben, als auf der FB den UDP-Port 5060 längerfristig zu tracen und das Ergebnis im Fehlerfall abgleichen:
Kommen tatsächlich regelmäßig alle ca. 10 Minuten Registers an? Kommen Antworten an?

Ich hatte früher auch mal Probleme (allerdings auf einem eigenen Router mit eigenem PPPoE und vorgeschaltetem Modem). Da waren es diverse Ursachen:
  • Vollkommen schrottiger r8169-Treiber (ersetzt durch den Herstellertreiber r8168)
  • Anpassung sämtlicher Netzwerkparameter im Kernel (die für andere Anforderungen optimiert sind)
  • Einsatz von pjsip statt chan_sip (v.a. wg. Gesprächsabbrüchen nach 15 Minuten).
Du kannst auch einfach mal versuchen, statt UDP TCP fürs Signaling (unterstützt die Tkom das? Bin ich mir nicht sicher - für TLS auf jeden Fall) zu verwenden. Damit ist ausgeschlossen, dass Pakete unterwegs verloren gehen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,047
Beiträge
2,018,219
Mitglieder
349,338
Neuestes Mitglied
copsi